Moderator: Bernd Krause
Sendung: AllgäuHIT-Update
mit Bernd Krause
 
 
+++ Kemptener berichtet von der Situation in Aleppo nach der Erdbebenkatastrophe +++
SWW übergab die „Villa Nagelfluh“ an den Klinikverbund Allgäu – Apartments für bis zu 43 Mitarbeiter
(Bildquelle: Andreas Reimund)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Samstag, 4. Dezember 2021

Klinik Immenstadt Mitarbeiterwohnhaus fertiggestellt

Die „Villa Nagelfluh“ wartet auf ihre Mieter. Die ersten Bewohner und Bewohnerinnen stehen schon in den Startlöchern: Seit dem 1. Dezember können Mitarbeiter des Klinikverbunds Allgäu in Immenstadt eine kleine Wohnung beziehen. Das neue dreigeschossige Mitarbeiterwohnhaus wurde vom Sozial-Wirtschafts-Werk (SWW) des Landkreises erbaut und vom Klinikverbund angemietet. Die „Villa Nagelfluh“ liegt unweit des Gesundheitszentrums Immenstadt (GZI) am Hochrainebach nahe den Mitarbeiter-Parkplätzen und der Klinik Immenstadt. Bis zu 43 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen finden hier ein neues Zuhause.

„Der aktuelle Bedarf ist damit auf jeden Fall gedeckt“, sagt Klinikverbund Geschäftsführer Markus Treffler. Bislang waren die Mitarbeiter dezentral in klinikeigenen Räumen oder in externen Wohnungen untergebracht.

Zielgruppe sind vor allem junge Leute, die zur Ausbildung oder als Studierende kommen, aber ebenso gestandene Fachkräfte: Insgesamt Menschen, die verlässlich und dauerhaft bezahlbaren Wohnraum in der Nähe zur Arbeit suchen. „Die gesamte Infrastruktur des neuen Mitarbeiterhauses ist auf sie ausgerichtet“, weiß Martin Kaiser, der Geschäftsführer des SWW. Der Neubau ist ein Gemeinschaftsprojekt des SWW Oberallgäu, des Klinikverbundes Allgäu und des Landkreises Oberallgäu.

Für die Mitarbeiter stehen Ein-Zimmer-Appartements mit etwa 25 Quadratmetern, eine Zwei-Zimmerwohnung und zwei Dreizimmer-Wohnungen zur Verfügung. Gedacht sind die Wohnungen zum Beispiel für Krankenpflegeschüler, Medizinstudenten im Praktischen Jahr oder für alle die zeitweise bzw. zum Start im Allgäu eine

Wohnung benötigen, erklärt die Betriebsleiterin Julia Eggel. Die Wohnungen sind voll möbliert, barrierefrei und verfügen über eine komplett ausgestattete kleine Küche. Zusätzlich gibt es zwei Gemeinschaftsräume mit einer großen Küche. „Hier können die Mieter und Mieterinnen zusammenkommen, gemeinsam kochen oder in Gesellschaft einen gemütlichen Abend verbringen, so Eggel.

Im Erdgeschoss befinden sich ein Waschraum mit Waschmaschinen und Trocknern. Außerdem gibt es überdachte Fahrradabstellplätze in einem eigenen Gebäude sowie einen abschließbaren Unterstellraum. Alle Geschosse sind durch einen Aufzug miteinander verbunden. Das Gebäude wurde nachhaltig als Holzbau in Fertigteilbauweise mit einem begrünten Flachdach errichtet, erklärt Architekt Martin Unzeitig vom Architekturbüro Unzeitig. Die Heizungs- und Warmwasserversorgung erfolgt über städtische Fernwärme. Auf dem Grundstück habe man den Baum- und Strauchbestand verjüngt und großzügige Neuanpflanzungen vorgenommen, so Unzeitig. Und bis auf drei Zulieferer habe man ausschließlich Handwerksbetriebe aus der Region engagiert.


Tags:
klinik immenstadt mitarbeiter haus wohnen


© 2023 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Why Don´t We
Let Me Down Easy (Lie)
 
Lana Del Rey
Summertime Sadness
 
Malik Harris
Dreamer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Narrenumzug der Memminger Stadtbachhexen 2023
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum