Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto: Facebook
(Bildquelle: pixabay: TheDigitalArtist)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Freitag, 20. November 2020

Facebook-Spendenaufruf für das Tierheim Immenstadt

Bei all den Herausforderungen, die wir aktuell meistern müssen, rückt das Thema Tierwohl in den Hintergrund. Scheint so! Denn der ein oder andere verliert bei all dem doch nicht den Blick für unsere tierischen Begleiter. 

[Werbung]

So sprechen wir jetzt mit Nicole Hasel-Gmeinder, die auf Facebook einen Spendenaufruf für das Tierheim in Immenstadt gestartet hat. 

Radio AllgäuHit: Frau Nicole Hasel-Gmeinder, können sie etwas über die aktuelle Situation des Tierheimes erzählen?

Nicole Hasel-Gmeinder: Frau Thalhofer vom Tierheim Immenstadt hat vor kurzem bekannt gegeben, dass es finanziell sehr schlecht ausschaut. Es sind Investitionen zu tätigen, weil beispielsweise die Heizung kaputt geht, die mittlerweile 36 Jahre alt ist. Zudem sind durch das Corona-Jahr viele Spendengelder weggefallen. Außerdem sind die Einnahmen durch die Pensionshunde und Pensionstiere weggefallen, die normalerweise diese Jahr dagewesen wären und dem Tierheim auch immer Geld miteinbringen. Das schlimmste ist im Moment die finanzielle Lage. 


Radio AllgäuHit: Kann man überhaupt helfen und wenn ja, wie?

Nicole Hasel-Gmeinder: Jeder kann zum Beispiel mit Futterspenden, Sachspenden und insbesondere mit Geld helfen. Vor allem kann aber auch mit Tätigkeiten geholfen werden, zum Beispiel Handwerker oder aber auch Leute, die ein bisschen Zeit haben und gerne etwas basteln. Auf der Webseite sind dazu ein paar Wünsche beschrieben wie Kratzbäume oder Klettergerüste. Darunter sind auch immer mal Wünsche, bei denen jeder helfen kann, der auch nicht das Geld dazu hat.


Radio AllgäuHit: Sie haben über Facebook zur Spende aufgerufen, welche Rückmeldungen haben sie bekommen?

Nicole Hasel-Gmeinder: Ich habe verschiedene Rückmeldungen bekommen. Ich habe von vielen gehört, die etwas vorbei gebracht haben oder etwas bestellt haben oder die noch vorhaben sich dort irgendwo einzubringen. Zudem habe ich auch gehört, dass Gelder gesammelt wurden, was mich sehr freut. 

 

Radio AllgäuHit: Haben sie einen persönlichen  Bezug zum Tierheim?

Nicole Hasel-Gmeinder: Einen persönlichen Bezug habe ich, weil wir drei Katzen in der Familie aus dem Tierheim hatten. Diese sind schon verstorben. Vor 25 Jahren sind wir fast wöchentlich dorthin gegangen und haben den Bobby - so einen Boxer Mischling, der dort nicht mehr vermittelt wurde, zum Gassi gehen abgeholt. Also ich kenne das Tierheim. 


Tags:
allgäu tierheim immenstadt facebookspende immenstadt


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Timberlake
What Goes Around...Comes Around
 
Alice Merton
Learn To Live
 
Bon Jovi
It´s My Life
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum