Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Kreisverkehr
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Freitag, 27. Januar 2017

Bürger dürfen Kreisel in Immenstadt mitgestalten

Zur Eröffnung des Grünen Zentrums im Mai 2016, erfolgte auch die Baufertigstellung des Kreisels im Bereich der Kemptener Straße/ Abzweigung „Im Stillen“. Für die Gestaltung des Kreisels „Grünes Zentrum/ Im Stillen“ hat sich der Bau- und Umweltausschuss in seiner Sitzung am 17.11.2016 für die Auslobung eines Ideenwettbewerbes (nicht dotiert) ausgesprochen.

Ziel ist es, den Kreisel als zukünftiges „Eingangsportal“ in’s Städt’le und in den Naturpark Nagelfluhkette attraktiv zu gestalten. Insbesondere sollen die städtischen Schulen mit dem Ideenwettbewerb angesprochen werden. Natürlich begrüßt die Stadt Immenstadt i. Allgäu auch Einsendungen aus der Bevölkerung. Alle Interessierten haben die Möglichkeit bis zum 03.03.2017 (ab 06.02.2017) Ihre Ideen zur Gestaltung des Kreisels bei der Stadt Immenstadt i. Allgäu – GB 40 Bauen/Umwelt, Frau Prinz einzureichen.

Die Auswertung der Einsendungen erfolgt durch ein von der Stadt Immenstadt i. Allgäu zusammengestelltes Gremium aus Vertretern der Stadt, des Landkreises, des Krankenhauses und Nutzern des Grünen Zentrums. Hinweis: Es besteht die Möglichkeit ein bestehendes Werk der Stadt Immenstadt i. Allgäu „Blick in die Berge“ in die Idee einfließen zu lassen. Die Verwendung des Kunstwerkes ist jedoch nicht Voraussetzung, dass eine Idee den Zuschlag erhält.

Nähere Informationen erhalten Sie ab dem 06.02.2017 bei der Stadt Immenstadt i. Allgäu. Des Weiteren wird auf eine Auswahl von Vorgaben des Staatlichen Bauamtes Kempten zur Gestaltung eines Kreisels verwiesen:

- grundsätzlich dürfen keine anprallgefährdeten Einbauten installiert werden

- die Größe von Steinen (z.B. Findlinge) dürfen das Maß 0,60 / 0,80 m nicht überschreiten - durch die Gestaltung darf keine längere optische Ablenkung stattfinden

- einzelne Gegenstände (wie z.B. Steine oder Baumstämme) müssen gegen Rowdytum gesichert sein - entlang des Fahrbahnrandes (Kreisfahrbahn) ist ein Streifen mit

- einer Breite von mind. 2 m von jeglicher Gestaltung freizuhalten

Die Stadt Immenstadt i. Allgäu freut sich auf Ihre Einsendungen! (PM)


Tags:
Ideenwettbewerb Verkehr Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Michael Jackson & Justin Timberlake
Love Never Felt So Good
 
Rea Garvey feat. Kool Savas
Is It Love?
 
Kylie Minogue
Wow
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum