Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Telemark: Jonas Schmid schafft ersten Weltcupsieg seiner Karriere
23.01.2013 - 16:21
Beim ersten Classic der Saison gelingt dem Hindelanger Jonas Schmid mit einer sensationellen Fahrt sein erster Weltcupsieg. Insgesamt 3 Deutsche unter den ersten 15.
Im österreichischen Rauris fand bei strahlendem Sonnenschein der erste Classic Weltcup der Saison statt. Die Athleten hatten bei dem anspruchsvollen Lauf 60 Tore, einen Sprung, eine 360° Steil-wandkurve sowie eine Wellenbahn mit anschließender Skatingstrecke von über einer Minute zu bewältigen.

Nach zwei 3. Plätzen in Slowenien zählte Jonas Schmid beim heutigen Classic zu den Favoriten. Mit einer couragierten Fahrt und einer sehr starken Leistung im Skatingbereich verwies er den Weltmeister Mattias Wagenius (SWE) und Bastien Dayer (SUI) auf die Plätze zwei und drei.

Der Disziplinweltcupsieger vom letzten Jahr Tobias Müller fuhr trotz erneuter Materialproblemen auf den 4. Platz und verpasste das Podium um 0,2 Sekunden. Benedikt Holzmann (14) verschenkte erneut am Sprung eine bessere Platzierung. Toni Trojer (36) und Moritz Hamberger (41) lieferten eine solide Leistung konnten jedoch auf der Skatingstrecke ihre selbstgesteckten Ziele nicht verwirklichen.

Nach der Knieverletzung ihrer Teamkollegin Johanna Holzmann ging die 16 Jährige Nina Steinhauer als einzige Deutsche Athletin an den Start und sammelte erste Weltcuperfahrung im Classic.

Ergebnisliste der deutschen Herren:
1. Jonas Schmid (SC Oberstdorf)
2. Mattias Wagenius (SWE)
3. Bastien Dayer (SUI)
4. Tobias Müller (SC Fischen)
14. Benedikt Holzmann (SC Oberstdorf)
36. Toni Trojer (SC Pöcking-Possenhofen)
41. Moritz Hamberger (Skizunft Laupheim)

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum