Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Donnerstag, 27. Juni 2019

Betrüger bietet minderwertiges Wildfleisch an

Polizei sucht nach Zeugen und weiteren geschädigten

Derzeit offeriert ein bislang unbekannter Mann im Bereich Oberallgäu unter dem Vorwand der Selbstständigkeit vor allem Gastronomiebesitzern minderwertiges Wildbret vom Hirsch an. Er hatte sich als Mitglied einer Jagdgenossenschaft ausgegeben und einem Wirt im Bereich Bad Hindelang bereits ca. 40 Kilogramm zu einem sehr günstigen Kilopreis angeboten und verkauft.

Bei der Zubereitung musste der Geschädigte feststellen, dass der Verzehr des Fleisches möglichen Gästen nicht zuzumuten war. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verdacht des Betruges aufgenommen. In diesem Zusammenhang wird nach einer männlichen Person, ca.165 cm groß, westeuropäisches Aussehen, ca. 35 Jahre alt, dunkelblondes Haar zu einem „Stiften Kopf“ frisiert mit lückenhaften Zähnen, gesucht. Er soll einen auffälligen Jägerhut mit sich tragen. Zeugen, die bereits mit dieser Vorgehensweise konfrontiert worden sind oder Hinweise zur Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sonthofen, Telefonnummer 08321/6635-0, in Verbindung zu setzen. 
(PI Sonthofen)


Tags:
wild betrug fleisch jagd



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betrug mit hochwertigem Gebrauchtwagen in Memmingen - 38-jähriger Mann bestellte Porsche Wagen im Internet
Ein böses Erwachen gab es für einen 38-jährigen Memminger, als er am Dienstag seinen aktuell erworbenen SUV der Marke Porsche, bei der Zulassungsstelle ...
Allgäuer Bioprodukte unter den Besten in ganz Bayern - Internationale Grüne Woche ehrt zwei Allgäuer Produkte
Das "Allgäuer Ur´Gselchte" vom Bio-Hof Regis und die "Beschwipste Anna" der Schaukäserei Wiggensbach gehören zu den 10 besten ...
Betrüger bietet minderwertige Fleischwaren an - Polizei Sonthofen fahndet nach unbekanntem Täter
Am zurückliegenden Sonntag war im Raum Bad Hindelang ein Reisender unterwegs, der einem Wirt eines Restaurants Wildbret zum Kilopreis von ca. vier Euro angeboten ...
Allgäuer Eishockeyspieler bleiben in der DEL - Verträge mit Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert
Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut spielen für zwei weitere Jahre in der DEL. Die Schwenninger Wildwings verlängerten die Verträge der ...
„Störungsmelder KF“: App umfassend erweitert - Angebot bietet neue Möglichkeiten im öffentlichen Raum
Bisher konnten mittels App einfach und unkompliziert defekte Straßenbeleuchtungen an die Stadt Kaufbeuren gemeldet werden. Nachdem sich dieser Service etabliert ...
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sasha
Hide & Seek
 
Sam Feldt
Post Malone (feat. RANI)
 
Maroon 5
Girls Like You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum