Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Fußball
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 7. September 2018

Wie fit sind die Memminger Spieler und der Rasen?

Enttäuschung über das unglückliche Ergebnis

Der packende Pokalfight gegen den TSV 1860 München (0:1) ist noch in aller Munde, da muss der FC Memmingen drei Tage danach schon wieder in der Regionalliga ran. Am Freitagabend (19.30 Uhr) empfängt die Truppe von Trainer Stephan Baierl als Tabellenfünfter die SpVgg Greuther Fürth II (13. Platz / 9 Punkte). Die großen Fragen: Wie haben sich die Memminger von dem kraftraubenden Pokalspiel und der ramponierte Rasen in der Arena erholt?

„Ich weiß nicht, wie Memmingen am Freitag spielen will. Die sind alle tot“, merkte 1860-Trainer Daniel Bierofka am Dienstagabend an. Er hatte wohl nicht damit gerechnet, dass der FCM nahezu alle Stammkräfte aufbot und Volldampf ging. Dass die Memminger am Spieler am Ende zu Boden sanken, hatte aber weniger damit zu tun, dass sie mit ihren Kräften am Ende waren, sondern es war die Enttäuschung über das unglückliche Ergebnis. In der Tat hatten die Zuschauer den Eindruck, dass die Memminger Amateure kräftemäßig mit den Profis mehr als mithalten konnten. „Wir sind konditionell gut drauf“, geht Baierl davon aus, dass auch gegen Fürth II noch reichlich Sprit im Tank ist, „ich habe momentan 17, 18 Spieler im Kader von denen ich jeden in der Regionalliga reinwerfen kann. Wir werden auch am Freitag wieder eine gute Leistung bieten können und wollen natürlich gegen Fürth gewinnen“. Wenn es gelingt, hätte der FCM nach zehn Spielen 20 Punkte auf dem Konto, was zu diesem Zeitpunkt der Runde höchst respektabel wäre.

Großes Gesprächsthema war auch der Platz in der Arena. Optisch wird er sich vom Stadionpersonal wieder einigermaßen in Ordnung gebracht werden können. Aber alle noch so großen Bemühungen der Platzwarte helfen kaum, weil das Problem tiefer – oder besser – eigentlich nicht so tief liegt. Für jedermann sichtbar hat der Rasen keine Bindung zum Untergrund, ein Grätsche und tiefe Furchen tun sich auf, weil das Gras nicht nach unten durchwurzelt. Und dabei steht die nasse Jahreszeit erst noch bevor. „Der Zustand ist ungefähr so, als liegt ein Teppich auf Fliesen“, beschreibt der sportliche Leiter Bernd Kunze die Verhältnisse. Eine kurzfristige Lösung wird es wohl nicht geben, zeitlich möglich wäre eine Platzsanierung ohnehin erst im nächsten Sommer. Über elf Jahre nach der Arena-Einweihung müsste wohl eine größere Maßnahme in Angriff genommen werden. Der Verein will einen weiteren Vorstoß bei der Stadt unternehmen, die dafür freilich auch natürlich erst noch die finanziellen Mittel im Haushalt einplanen müsste.(pm)


Tags:
Memmingen Fußball Rasen Wiefit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
Rennradfahrer verstirbt nach Unfall in Hetzlinshofen - Rennfahrer zog sich schwere Kopfverletzungen zu
Der 63-jährige Rennradfahrer, der am 17.10.2019 in Hetzlinshofen alleinbeteiligt zu Sturz gekommen war, und sich, obwohl er einen Fahrradhelm trug, schwerste ...
41-Jähriger klaut Grabstein in Memmingen - Polizei findet Mann in Taxi
In den Nachtstunden des Dienstag, 22.10.2019, teilte eine Anwohnerin in der Münchner Straße 6 mit, dass eine Wohnung mitten in der Nacht ausgeräumt ...
Der Eishockey-Sonntag im Überblick - Lindau gelingt Befreiungsschlag, Füssen gewinnt erstes Derby
Der ESV Kaufbeuren muss die nächste Niederlage hinnehmen, die Ravensburg Towerstars gewinnen in Dresden. In der Oberliga verlieren Sonthofen und Memmingen, ...
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
Gefährliche Körperverletzung am Jahrmarkt im Allgäu - 16-Jähriger von mehreren Personen angegriffen
Gegen 21:00 Uhr kam es auf dem Jahrmarkt in Memmingen beim Autoscooter zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Hierbei wurde ein 16-jähriger ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Freya Ridings
Castles
 
Rick Springfield
Jessie´s Girl
 
Lionel Richie
Angel
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum