Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Fußballstadion des FC Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Dienstag, 24. September 2013

Toto-Pokalspiel gegen Unterhaching

In der Münchner Tagespresse wird der Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching schon mal als „Bubi-Truppe“ bezeichnet. Was aber viel zu kurz greift. Vielmehr setzt der Pokalgegner des FC Memmingen in der zweiten BFV-Hauptrunde (Morgen, 18:30 Uhr - LIVE in Einblendungen bei Radio AllgäuHIT)  aus finanziellen Gründen auf die Jugend und hat durchaus Erfolg damit. Platz neun springt aktuell für die Jungspunde heraus, wenngleich es zuletzt mit einem 0:0 gegen Halle und einem 1:3 gegen Burghausen zwei Rückschläge gab.

Der hochkarätigste Sportler bei Haching ist nicht mehr aktiv und steht ganz oben an der Vereinsspitze. Der Drittligist wird von Manfred „Manni“ Schwabl geführt. Der 47-jährige Ex-Profi absolvierte 303 Bundesligaspiele für den FC Bayern München, den 1. FC Nürnberg und den TSV 1860 München. „Dreifacher deutscher Meister, Pokalsieger und vierfacher Nationalspieler“ steht in seiner Vita. Trotz seiner großen Erfolge hat er aber den Blick für die Realitäten in Unterhaching gefunden.

Der Club mit begrenzten monitären Möglichkeiten macht es ein bisschen anders als die Konkurrenz. Einmalig im Profifußball hat Schwabl mit Manuel Baum und Claus Schromm ein gleichberechtigtes Trainerduo installiert. Mit einer extrem jungen Mannschaft soll der Klassenerhalt realisiert werden. Darin stehen einige prominente Namen: Jonas Hummels und Fabian Götze haben Brüder, die bei den beiden deutschen Topclubs Bayern München und Borussia Dortmund spielen. Pascal Köpke hat einen nicht minder bekannten Vater, der aktuell Torwarttrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist. „Alles Zufall“, sagt Schwabl – oder vielleicht doch nicht so ganz, denn der SpVgg-Präsident ist gut vernetzt.

Zum Fohlenstall gehören zwei ebenfalls junge Ex-Memminger. Alexander Hack, der nach seinem „Lehrjahr“ beim Fußballclub nach Unterhaching wechselte und Jannik Haberer, der den Schritt schon in der Jugend vollzog, standen kürzlich im Aufgebot des U20-Nationalteams. Der älteste Spieler der Hachinger ist Benjamin Schwarz mit 27 Jahren. Schwabls talentierter Sohn spielt übrigens nicht mehr im Club des Vaters. Er wechselte zu 1860 München. „Für uns ist das Pokalspiel ein echtes Highlight, bei dem wir nichts zu verlieren haben“, sagt FCM-Trainer Thomas Reinhardt, „auch wenn die Prioritäten auf der Punkterunde liegen“. Der Sieger der Partie steht im bayerischen Achtelfinale und ist nur noch vier Siege vom Erreichen der lukrativen DFB-Pokal-Hauptrunde in der kommenden Spielzeit entfernt. (ass)

Fußball LIVE bei Radio AllgäuHIT: Mittwoch, ab 18:30 Uhr, FC Memmingen - SpVgg Unterhaching


Tags:
totopokal fussball bayern unterhaching


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Möwe feat. Conor Maynard & RANI
Talk To Me (Sam Feldt Edit)
 
Ugly Kid Joe
Cats In The Cradle
 
Jason Derulo
Goodbye (feat. Nicki Minaj & Willy William)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum