Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 6. September 2013

Nach der Buchbach-Pleite

FC Memmingen im Abstiegskampf

Spätestens nach der 0:1 Niederlage in Buchbach ist beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen erst einmal Abstiegskampf angesagt. Jetzt geht es am Samstag (14 Uhr) gegen den Tabellenvorletzten Viktoria Aschaffenburg. Gegen das Team, das in der Fremde bislang gänzlich leer ausging, hier nur einen Treffer erzielte aber 18 eingefangen hat, kann aus Memminger Sicht nur gelten: Ein Sieg ist Pflicht.

Die Lage: Die Situation, dass es gegen Aschaffenburg nicht mit einem „Dreier“ klappen könnte, mag sich im FCM-Lager gar niemand ausmalen. Die eigenen Ansprüche sind andere. Gleichwohl fühlen sich auch die Gäste derzeit unter Wert geschlagen, hängen aber erst einmal ganz dick hinten drin.

Der Gegner: Nach einer Premieren-Saison in der Regionalliga Bayern voller Turbulenzen hat die Viktoria im Sommer den Kader komplett umgekrempelt. Gleich 16 Spieler wurden als Abgänge verzeichnet. Mit der neuformierten, jungen Mannschaft heißt es aber auch in dieser Runde wieder „Abstiegskampf pur“. Bislang sprangen erst fünf Punkte heraus.

Bei der 0:4 Heimniederlage unter der Woche gegen den FV Illertissen kam die Truppe von Trainer Slobodan Komljenovic gehörig unter die Räder. Insbesondere über den Auftritt in der ersten Halbzeit war der Coach sehr enttäuscht und kündigte an: „Solch eine Vorstellung wird es in dieser Saison sicherlich nicht mehr geben. Es kann keine Entschuldigung sein, dass wir eine kurze Vorbereitung hatten und mit so einer jungen Mannschaft spielen.“ Komljenovic ist übrigens der Schwiegersohn von Trainerlegende Dragoslav Stepanovic („Lebe geht weider“) und kam aus der Nachwuchsarbeit des FSV Frankfurt. Von dort brachte er gleich vier junge Talente mit.

Das Personal: In der momentan kritischen Situation ist die Verletztenliste beim FCM momentan lang. Vor allem die Ausfälle in der kränkelnden Offensivabteilung mit Burak Tastan, Daniel Eisenmann und jetzt auch noch Ümüt Sönmez schmerzen. Der technisch wendige Sönmez ist mit vier Saisontreffern bislang bester Memminger Torschütze. In Buchbach zog sich Raffael Friedrich zudem eine Knieverletzung zu, die ihn vermutlich zu einer mehrwöchigen Pause zwingt. Hinten ging es zuletzt bei Matthias Bader nicht, aber hier hat Trainer Esad Kahric beispielsweise mit Edgar Weiler Alternativen.

Information: Für das Regionalliga-Heimspiel gegen Spitzenreiter FC Bayern München II (4. Oktober) und das Pokal-Heimspiel gegen den Drittligisten SpVgg Unterhaching (24. September) beginnt am Freitag der Vorverkauf im MZ-Servicecenter in der Donaustraße 14 und der Esso-Station Mayer direkt am Stadion (beide Memmingen). Die Memminger Zeitung übernimmt gegen eine Gebühr auch einen Kartenversand. Reservierungen und Bestellungen über die FCM-Geschäftsstelle sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Außerdem weist der FCM darauf hin, dass in beiden Begegnungen keine Freikarten eingelöst werden können. Im Pokal haben zudem auch Saison-Dauerkarten üblicherweise keine Gültigkeit. Für VIP-Karten-Inhaber konnte der FCM mit der SpVgg Unterhaching und dem BFV eine Vereinbarung treffen. (ass)


Tags:
fussball regioalliga bayern allgäu fcm aschaffenburg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
SpV Bayreuth schlägt FC Memmingen deutlich mit 4:0 - FCM rutscht auf Tabellenplatz 16
Der Matchplan war schon nach fünf Minuten Makulatur. Bei der 0:4 (0:2) Niederlage beim Regionalliga-Dritten SpVgg Bayreuth geriet der FC Memmingen durch zwei ...
1. FC Sonthofen gewinnt in Jetzendorf mit 1:2 - Enges Spiel findet am Ende verdienten Sieger
Die Kicker des 1.FC Sonthofen lieferten am vergangenen Wochenende eine ansprechende Leistung ab. Beim TSV Jetzendorf kriegten sie noch rechtzeitig die Kurve und siegten ...
ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage - EV Lindau fährt 6-Punkte-Wochenende ein
Beim Wochenende gegen zwei Löwen-Clubs hat der ESV Kaufbeuren einen Sieg einfahren können aber auch eine Niederlage einstecken müssen. Zwei Siege konnte ...
AllgäuStromVolleys verlieren in Dingolfing - 3:0 Niederlage gegen starken TVG
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen konnten auch beim TV Dingolfing keinen Sieg einfahren und stehen weiter im Tabellenkeller der 2.Bundeliga Süd. Trotz ...
Spendenübergabe in Babenhausener Rathaus - Unterstützung für die Nachbarschaftshilfen im Unterallgäu
2013 wurde in Babenhausen die Idee für eine besondere Art der Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen: Unterstützt werden ältere Menschen, die im Alltag ...
Esad Kahric kehrt zum FC Memmingen zurück - Co-Trainer Matthias Günes übernimmt den TSV Kottern
Esad Kahric übernimmt den Cheftrainerposten beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen und kehrt damit an seine Wirkungsstätte zurück, an der er am ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Night Game
Once In A Lifetime
 
Die Toten Hosen
Wannsee
 
Sportfreunde Stiller
Zwischen den Welten
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum