Moderator: Marc Brunnert
mit Marc Brunnert
 
 
Memmingen gegen Weiden (Archiv)
(Bildquelle: Alwin Zwibel)
 
Memmingen
Mittwoch, 27. Dezember 2017
Memminger Eishockeycracks haben Weiden zu Gast
Vergleich unter Tabellennachbarn am Hühnerberg

Wichtige und spannende Tage liegen vor den Memminger Indians, die innerhalb von nur drei Tagen nun das zweite Mal auf den Tabellennachbarn aus Weiden treffen. Nach dem Sieg vom zweiten Weihnachtsfeiertag steigt am etwas ungewohnten Donnerstag um 20 Uhr der Showdown gegen die „Blue Devils“ am Hühnerberg.

Immer auf ihre Kosten gekommen sind die Fans der Indians in den letzten Wochen. Wenn auch teilweise stark ersatzgeschwächt, liefert die Mannschaft dauerhaft gute Leistungen ab. Klar, dass sich die Rot-Weißen nun endlich belohnen wollen, zu oft unterlag man dem Gegner am Ende nur ganz knapp. Die nächste Gelegenheit bietet sich nun gegen den Tabellennachbarn aus Weiden, mit dem man sich innerhalb von rund 50 Stunden zweimal messen muss. Nachdem die Memminger am zweiten Weihnachtsfeiertag bei den Oberpfälzern in der Verlängerung gewonnen haben, folgt nur zwei Tage später, am etwas ungewohnten Donnerstag, das Rückspiel in Memmingen. Die Indians könnten noch weiter an die „Blue Devils“ heranrücken und geben sich durchaus kampfesmutig. Sicher ausfallen werden weiterhin Kapitän Jan Benda und Sven Schirrmacher.

Der Gegner aus der Oberpfalz ist seit geraumer Zeit ziemlich aus dem Tritt geraten. Gerade als man sich wieder etwas fing, setzte es die nächste deutliche Niederlage gegen Sonthofen. Trotzdem wartet ein brandgefährlicher Gegner auf die Indians, die bislang in zwei Partien erst einen Zähler gegen die „Blue Devils“ erkämpfen konnten. Besonders die empfindliche Heimniederlage am Anfang der Saison ist noch im Gedächtnis der Indianer, die auf Revanche brennen. Der EV Weiden verfügt, trotz des aktuellen Tabellenstands, über einige hochkarätige Akteure. Zu nennen sind hier, die allesamt höherklassig erfahrenen Defensivkräfte wie Torwart Johannes Wiedemann und die Verteidiger Ralf Herbst sowie Barry Noe. Im Angriff ruhen die Hoffnungen der Oberpfälzer auf Torjäger Martin Heinisch, dem ehemaligen tschechischen Nationalspieler Josef Straka, Kanadier Matt Abercrombie sowie Marcel Waldowsky. Keine einfache Aufgabe also für die Indians, die aber ihre Chance nutzen und den direkten Konkurrenten niederringen wollen.

Warmup-Aktion
Die Indianer setzen auch bei diesem wichtigen Duell wieder auf die Unterstützung ihrer Fans. Um sich für den tollen Rückhalt in diesem Kalenderjahr zu bedanken, bietet der ECDC seinen Fans ab Stadionöffnung um 19 Uhr ein spezielles „Warmup“ nur zwei Tage vor Silvester an. Ausgewählte Getränke (Softgetränke + Bier) an den regulären Verkaufsständen werden dann für nur 2 Euro erhältlich sein. Die Aktion wird bis Spielbeginn um 20 Uhr andauern.

Kartenvorverkauf
Karten für die Partie sind an allen gängigen VVK-Stellen erhältlich, auch an der Abendkasse werden ausreichend Tickets in allen Kategorien verfügbar sein. (VVK-Stellen: Sitz- sowie Stehplätze bei Dietzel’s Hockeyshop, der Memminger Zeitung, Vitalcenter Gerstberger; Stehplätze bei Subway Memmingen, Puck Sportsbar, Geschenkartikel Mitschka in Erkheim). (pm)


Tags:
eishockey sport weiden allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Berufungsverfahren vor dem Landgericht Memmingen - Sportstudio fordert erstmals nach über 3 Jahren rückständige Beiträge
Heute fand im Sitzungssaal des Landgerichts Memmingen zwei Berufungsverfahren zwischen einem Fitnessstudio aus Krumbach und zwei Nutzern statt. Die beiden ...
Eisbären Oberstdorf entscheiden Allgäu-Derby für sich - Revanche gegen HC Maustadt gelungen
Die Zuschauer kamen beim spannenden Allgäu-Derby am Sonntagabend voll auf ihre Kosten. 12 Tore, 36 Strafminuten und viel Körpereinsatz machten das ...
Wayne Lucas verlässt den ERC Sonthofen - 22-Jähriger bittet um Vertragsauflösung
Wayne Lucas verlässt den ERC Sonthofen aus "persönlichen Gründen". Das hat der Allgäuer Eishockey-Oberligist am Abend mitgeteilt. ...
Oberliga: Chris Stanley kehrt in Lindau aufs Eis zurück - Spielertrainer und neuer Schwede für die Islanders
Nach dem vergangenen Wochenende ist klar, die EV Lindau Islanders müssen personell reagieren. Durch weitere Ausfälle ist die Personalsituation sehr angespannt. ...
Die AllgäuStrom Volleys besiegen Waldgirmes mit 3:1 - Sonthofer Bundesligavolleyballerinnen sind wieder auf der Siegesstrasse
Die Sonthofer Bundesligavolleyballerinnen sind wieder zurück auf der Siegesstrasse. Sie besiegten in einem langen und umkämpften Match am Samstag Abend den ...
Memmingen unterliegt Weiden im Penaltyschießen - Mangelnde Chancenauswertung kostet Punkte
Mit 2:3 nach Penaltyschießen musste sich der ECDC Memmingen dem EV Weiden am Freitag geschlagen geben. Vor über 1.400 Zuschauern trafen Dominik Piskor und ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lily Allen
LDN
 
Glasperlenspiel
Für immer
 
Panic! at the Disco
High Hopes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum