Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
+++ LIVE-TICKER +++ NOMINIERUNGSVERANSTALTUNG DER CSU IM WAHLKREIS OBERALLGÄU
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Spieler ECDC Memmingen
(Bildquelle: Sven Schirrmacher )
 
Memmingen
Freitag, 5. Februar 2021

Indians brennen auf Revanche: Heimspiel gegen Passau

Memmingen (mfr). Der ECDC Memmingen empfängt am Sonntag um 17 Uhr die Passau Black Hawks. Gegen den Aufsteiger setzte es in dieser Saison eine herbe Niederlage, die Indians wollen mit einem Sieg die Pre-Playoff-Plätze sichern.

Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams war ein Memminger Albtraum. Kurz vor Weihnachten setzte es eine 9:2 Klatsche für die Rot-Weißen, die damals von völlig entfesselnden Gastgebern regelrecht überrollt wurden. Seitdem haben sich die Indians wieder stabilisieren können, das Team sucht nun nach Revanche. Die Niederbayern kamen vor dieser Spielzeit in die Oberliga zurück und sind bislang auf dem vorletzten Tabellenplatz zu finden. Obwohl sie personell mehrere gute Transfers tätigen konnten, gelingt es ihnen nur teilweise die arrivierten Teams zu schlagen. An einem guten Tag ist für die Black Hawks, die über viel individuelle Klasse verfügen, aber einiges möglich, wie die Indianer leidvoll erfahren mussten. Liam Blackburn sticht im Aufgebot der Gäste hervor, der Kontingentspieler kann bereits 26 Punkte in 15 Spielen aufweisen. Auch generell sind die ausländischen Stürmer ein großes Thema in der Dreiflüssestadt. Vor kurzem wurde für den verletzten Jeff Smith sage und schreibe der neunte Kontingentspieler der Saison verpflichtet. Geschuldet ist dies der Tatsache, dass u.a. auch DEL-Akteure für wenige Wochen ausgeholfen haben und die Verantwortlichen auf diesen Positionen mehrmals Verbesserungsbedarf sahen. Doch auch auf dem Sektor der deutschen Angreifer sind mit Marco Sedlar, Patrikc Geiger oder dem Ex-Indianer Patrik Beck einige starke Akteure vorhanden.  

Das Team der Memminger stellte sich in den vergangenen Wochen oftmals von alleine auf. Am Sonntag dürfte der Kader aber ziemlich voll werden. Mit Marc Hofmann kehrt ein zuletzt verletzter Spieler zurück, vielleicht kann auch Lukas Steinhauer wieder eingreifen. Joey Vollmer und Donat Peter fehlen weiterhin. So oder so hinterließen in den letzten Spielen vor allem auch die jungen Spieler einen guten Eindruck, so dass Sergej Waßmiller auf einigen Positionen die Qual der Wahl hat. Vor allem auch eine Entscheidung über die Position des flexiblen Schweden Linus Svedlund dürfte mehrere Auswirkungen auf das endgültige Line-Up der Indians haben.

Das Spiel gegen die Black Hawks wird ab 17 Uhr live auf SpradeTV übertragen. Die Partie ist online bereits buchbar.


Tags:
eishockey ecdc Heimspiel allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dune
Please Bring Me Back
 
Emily Roberts x Pyke & Muñoz x STENGAARD
In This Together
 
Fury In The Slaughterhouse
Time To Wonder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum