Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Thomas Häuslinger
 
 
Der ECDC Memmingen hat gegen Peiting gewonnen
(Bildquelle: Andreas Reimund)
 
Memmingen
Montag, 12. September 2022

ECDC Memmingen siegt im Testspiel gegen Peiting

Der ECDC Memmingen feiert seinen ersten Sieg der Vorbereitung. Nach Niederlagen gegen höherklassige Vereine konnte am Sonntagabend der Ligakonkurrent aus Peiting mit 4:3 besiegt werden. Am kommenden Freitag testen die Indians bereits das letzte Mal vor eigener Kulisse, dann ist Bad Tölz in der Maustadt zu Gast.

Am Freitagabend ging es für die Memminger zum EC Bad Nauheim, dem letztjährigen DEL2-Halbfinalisten. Nach schwierigem Beginn lagen die Indians schnell mit 0:2 zurück und konnten sich bei Marco Eisenhut bedanken, dass ihnen die Hausherren nicht noch mehr Treffer einschenkten. Nachdem die Maustädter dann eigentlich besser im Spiel waren, schlugen die Gastgeber nach der ersten Pause erneut zu und erhöhten auf 4:0 nach rund 23 Minuten. Das wollte das Team von Trainer Björn Lidström nicht auf sich sitzen lassen, Matej Pekr eröffnete die Aufholjagd aus Memminger Sicht. Erneut Pekr und Petr Pohl verkürzten auf 4:3, mehr gelang den Indians aber an diesem Abend nicht mehr, trotz mehr als vier Minuten, welche die Rot-Weißen ohne Torhüter auf den Ausgleich drückten.

Zwei Tage später folgte das erste Heimspiel der Vorbereitungsphase, die Indians hatten den EC Peiting zu Gast. In einer teilweise ruppig geführten Partie hatten die Indians zu Beginn etwas Anlaufschwierigkeiten, das erste Powerplay brachte aber die Führung durch Neuzugang Gints Meija. Im zweiten Drittel kamen die Gäste dann zurück ins Spiel, aber wieder war es ein Überzahltreffer, diesmal durch Jaro Hafenrichter, der die Memminger in Führung brachte. Maxim Mastic legte kurze Zeit später nach und Matej Pekr erzielte das 4:1 rund zehn Minuten vor dem Ende. Der EC Peiting konnte zwar noch einmal verkürzen, doch der erste Sieg der Testphase war den Indianern nicht mehr zu nehmen.

Am nächsten Wochenende folgt für die Memminger dann eine Art Generalprobe für die anstehende Oberliga- Saison, mit zwei Aufeinandertreffen gegen Ligakonkurrenten. Zuerst, am Freitag um 20 Uhr,  ist der EC Bad Tölz am Hühnerberg zu Gast. Beim zweiten und letzten Testspiel zuhause gelten wieder vergünstigte Ticketpreise (Stehplätze 5 Euro - Sitzplätze 8 Euro). Für den Sonntag hat der ECDC das Rückspiel gegen den EC Peiting vereinbart. Spielbeginn in Oberbayern ist bereits um 16 Uhr. Beide Gegner werden schon früh in der Oberliga-Spielzeit wieder auf die Indians treffen, sodass sich die Verantwortlichen aus den Tests zwar wichtige Erkenntnisse erwarten, aber vermutlich noch nicht alle Karten auf den Tisch legen wollen.


Tags:
eishockey ecdc sport


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Demi Lovato
SKIN OF MY TEETH
 
James Blunt
Adrenaline (feat. Jason Zhang)
 
Olly Murs
Die Of A Broken Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Canyoning-Unglück im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum