Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Ein bus der RBA in Kempten
(Bildquelle: RBA)
 
Kempten
Freitag, 21. Juni 2013

Solidarmodell scheitert

Seit 16 Uhr steht das Ergebnis der Stichwahl zum Semesterticket fest. Die Studierenden der Hochschule Kempten stimmten mit einer knappen Mehrheit gegen die Einführung. Damit muss weiter nach einer Lösung für das Parkplatzproblem an der Kemptener Fachhochschule gesucht werden.

Bereits am Donnerstag letzter Woche hatten die Studierenden der Hochschule Kempten die Gelegenheit, über die Einführung des Semestertickets im Solidarmodell abzustimmen. Die Hochschule stellte drei Varianten für ein Semesterticket zur Abstimmung. Zwar stimmten 1.023 Studierende insgesamt für ein Ticket, aber auf jede der drei Varianten entfielen weniger Stimmen als auf die Ablehnung (804). Da keine der angebotenen Alternativen für sich eine Mehrheit erhielt, wurde seit Dienstag bis heute eine Online-Stichwahl ausgerichtet. Dabei stand nur noch das Busticket zur Wahl, für das alle Studierenden 30 Euro pro Semester zu zahlen hätten.

Die Abstimmung endete um 16 Uhr mit folgenden Ergebnissen:

Für die Einführung stimmten 949 Studentinnen und Studenten, dagegen 1.032. An der Wahl beteiligten sich somit 1.981 der aktuell 4.519 Studierenden (Stichtag: 21.6.2013), was einem Prozentsatz von rund 44% entspricht.

„Die Hochschulleitung bedauert das Ergebnis, weil das Semesterticket nicht nur eine Entlastung für die angespannte Parkplatzsituation gebracht, sondern auch ein Zeichen für ein verantwortungsbewusstes Handeln in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit gesetzt hätte.“, so Hochschulpräsident Professor Dr. Robert F. Schmidt.

Die Hochschulleitung und Studierendenvertretung hatten sich zuvor intensiv für ein Semesterticket eingesetzt und in Verhandlungen erreicht, dass ein äußerst preiswertes Angebot von den Busunternehmen im Raum Kempten abgegeben wurde. Es war darüber hinaus mit Vergünstigungen in vielen Freizeiteinrichtungen verbunden. Obwohl die Studierenden hierüber hinreichend informiert wurden, sprach sich die Mehrheit gegen das Solidarmodell aus. 


Tags:
hochschule kempten allgäu studium


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
matakustix
AlmÖsiKing
 
Robbie Williams
Pretty Woman
 
Darius & Finlay & Last Night feat. Max Landry
Close My Eyes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum