Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Freitag, 10. Januar 2020

Neuer Ausbildungszweig für das Carl-von-Linde-Gymnasium

Das Werben von Schulleitung und Schulfamilie des Carl-von-Linde-Gymnasiums für einen zusätzlichen Ausbildungszweig war erfolgreich: Das bayerische Kultusministerium hat jetzt dem Antrag der Schule entsprochen, ab dem Schuljahr 2020/2021 auch einen sozialwissenschaftlichen Zweig zu etablieren, wie der Vizepräsident des Bayerischen Landtags, Alexander Hold, nun mitgeteilt hat.

Hold, der Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo nach Kempten geholt hatte, um ihn von der Notwendigkeit eines zusätzlichen Angebots an Kemptens ältestem Gymnasium zu überzeugen, freut sich besonders über diese Entscheidung: " Aufgrund des nachlassenden Interesses an Latein ist ein weiterer Ausbildungszweig für die Fortsetzung der sehr guten pädagogischen und fachlichen Arbeit des CvL zwingend nötig.

Die Schule ist durch die Projekte Klimaschule und soziale Schule und eine schon vereinbarte enge Kooperation mit dem Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Kempten bereits bestens auf den sozialwissenschaftlichen Ausbildungszweig vorbereitet."

Neben den Schwerpunkten im sprachlichen und im musisch-künstlerischen Bereich sei das Sozialwissenschaftliche Gymnasium auch die ideale Ergänzung des bestehenden Profils der Schule.

Der Kemptener Stadtrat Hold zeigt sich zugleich als froh, dass es gelungen ist, im städtischen Haushalt die Investitionen für die dringend umfassende Sanierung und Erweiterung des in die Jahre gekommenen Schulbaus in den nächsten Jahren zu verankern. Zwar werde die familiäre Atmosphäre der Schule und das gute Lernklima aufgrund seiner überschaubaren Größe nach wie vor geschätzt.  "Für den musischen Zweig braucht das CvL aber dringend einen zusätzlichen Musiksaal und auch die naturwissenschaftlichen Räume müssen nun dringend heutigen Bedürfnissen angepasst werden", stellt Alexander Hold fest.

Erfreulich findet Hold vor allem, dass der Kultusminister seiner Bitte nachgekommen sei, die Entscheidung frühzeitig zu treffen. "So kann die Schule jetzt in die notwendigen Planungen eintreten und schon zum Beginn des nächsten Schuljahres 2020/21 können die ersten Fünftklässler mit dem neuen sozialwissenschaftlichen Zweig des Carl-von-Linde-Gymnasiums starten."

Dass die ebenfalls beantragte Fremdsprachenfolge Englisch-Französisch-Spanisch vorerst nicht angeboten werden kann, sei vor dem Hintergrund zu verkraften. Hold zeigte sich vielmehr kämpferisch: "Dann werde ich mich dafür eben weiter einsetzen."


Tags:
schule zweig sozialwissenschaft ausbildung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Lightning Seeds
The Life Of Riley
 
Jason Derulo
Goodbye (feat. Nicki Minaj & Willy William)
 
FlowRag
Dann Kommt Die Musik
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum