Moderator: Bernd Krause
mit Bernd Krause
 
 
WELTGESCHEHEN
Jüdisches Kulturgut in Deutschland als neues Welterbe ausgezeichnet
Fuzhou (dpa) - Die Unesco hat das jüdische Kulturgut in Mainz, Speyer und Worms als neues Welterbe ausgezeichnet. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (Unesco) traf die Entscheidung am Dienstag auf seiner laufenden Sitzung im chinesischen Fuzhou.
 
U15
(Bildquelle: Ingrid Wirth)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 3. April 2019

U15: Platz 3 bei der Deutschen Meisterschaft

Am Freitagvormittag machte sich die U15 des ESVK auf zur Deutschen Meisterschaft nach Düsseldorf. Ausgetragen wurde die Deutsche Meisterschaft in 2 Gruppen. In Gruppe A spielten DEG, EV Landshut, Eisbären Juniors Berlin und der ESVK, Gruppe B: Kölner Jung Haie, Krefelder EV, ERC Ingolstadt und EHC 80 Nürnberg.

Samstag war dann das 1. Spiel gegen die Heimmannschaft DEG. Es entwickellte sich ein schnelles körperbetontes Spiel in dem die jungen Kaufbeurer Spieler mit 2:0 in Führung gehen konnten, trotz vieler Großchancen konnte die Führung nicht ausgebaut werden und Düsseldorfer konnten im letzten Drittel ausgleichen. Somit musste dieses Spiel im Penaltyschiessen entschieden werden, der Zusatzpunkt ging an Kaufbeuren.

Im 2. Spiel dieses Tages trafen wie im Benefizspiel der Legenden der EV Landshut und der ESV Kaufbeuren aufeinander. Auch in diesem Spiel ging Kaufbeuren schnell in Führung, die Landshuter antworteten prompt mit dem Ausgleich. Von an spielte man überwiegend auf das Landshuter Tor und der Endstand war 6:2 für Kaufbeuren. Auf Grund der anderen Spiele stand damit bereits fest, dass man um den 3. Platz spielen wird.

Im letzten Spiel am Sonntag gegen die Eisbären Juniors Berlin ging es um den Gruppensieg und den Einzug ins Finale. Die Jungs und Mädels des ESVK spielten auch schnell und körperbetont, konnten aber ihre vielen Torchancen nicht verwerten und so ging das Spiel mit 4:2 an Berlin.

Im kleinen Finale gegen den ERC Ingolstadt ging es um die Bronzemedaille. Im 1. Drittel waren die Ingolstädter leicht überlegen und es ging mit 3:1 an Ingolstadt. In der Pause fanden die Trainer anscheinend die richtigen Worte und die Mannschaft setzte dies auf dem Eis um und drehten das Spiel und gewannen mit 5:3. Somit ging der 3. Platz und die Bronzemedaille nach Kaufbeuren.

Im Finale setzte sich der EHC 80 Nürnberg gegen die Eisbären Junior Berlin durch und wurde deutscher Meister.(pm)


Tags:
u15 esvk eishockey sport


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ellie Goulding
Power
 
Alan Walker, Imanbek
Sweet Dreams
 
Jawsh 685 feat. Lauv & Tyga
Sweet & Sour
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwertransport brennt auf A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Digitales Gründerzentrum Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum