Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ESVK Logo
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Freitag, 7. Oktober 2016

Tabellenführer der DEL2 kommt in die Sparkassen Arena

Zwei schwere Aufgaben hat der ESVK am Wochenende mit dem Auswärtsspiel in Ravensburg und dem Heimspiel gegen den noch verlustpunktfreien DEL2 Tabellenführer aus Bietigheim vor sich. ESVK Trainer Andreas Brockmann muss dabei leider auch auf wichtige Akteure verzichten.

Daniel Oppolzer muss nach seiner erlittenen Gehirnerschütterung aus dem Spiel gegen die Kassel Huskies weiter pausieren. Dazu gesellt sich jetzt auch noch Stürmer Max Schmidle, der sich beim Testspiel gegen die U20-Nationalmannschaft eine Bänderverletzung zu gezogen hat und damit die nächsten 4-6 Wochen ausfallen wird. Ob Kapitän Sebastian Osterloh auflaufen kann ist auch weiterhin fraglich. Sein Einsatz wird sich kurzfristig Entscheiden vor den Spielen entscheiden.

Vom DEL Kooperationspartner ERC Ingolstadt steht am Wochenende wieder Verteidiger Simon Schütz im Kader des ESVK. Auch Stürmer Christoph Kiefersauer hätte am Wochenende für die Joker spielen sollen, verletzte sich aber leider noch im Training in Ingolstadt vor der Abfahrt nach Kaufbeuren und steht somit nicht zur Verfügung. 
ESVK Nachwuchsstürmer Jonas Wolter erhält derweil eine Förderlizenz für den EC Peiting und wird, wenn alle Passformalitäten rechtzeitig abgeschlossen sind, schon am Freitag für den Oberligisten im Einsatz sein.

Beim Aufeinandertreffen der Joker mit dem Tabellenführer der DEL2 gibt es ein Wiedersehen mit drei ehemaligen ESVK Spielern. Neben Dominic Auger, schnüren seit dieser Spielzeit auch Max Lukes und Rob Brown ihre Schlittschuhe für die von Kevin Gaudet trainierten Steelers. Auch beim Gastspiel in Ravensburg gibt es bekannte Gesichter auf der Gegenseite. So trifft Denis Pfaffengut im ESVK Trikot auf seinen Bruder Daniel, der vor der Saison aus Kaufbeuren zu den Towerstars wechselte. Mit Lukas Slavetinsky und Philipp de Paly tragen noch zwei weitere ehemalige Joker das Trikot der Oberschwaben, die aktuell auf einem eher enttäuschenden 12. Tabellenplatz stehen.


Tags:
ESVK Eishockey Sparkassen Arena Spiel


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sido
Bilder im Kopf
 
Jan Delay & Marteria
EULE
 
Imagine Dragons
Follow You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum