Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Michael Kreitl wird Geschäftsführer der ESVK Spielbetriebs GmbH
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Montag, 20. April 2015

Michael Kreitl neuer Geschäftsführer der ESVK Spielbetriebs GmbH

Nach 1.100 Spielen eine neue Berufung bei den Jokern

Michael Kreitl beendet mit 39 Jahren und nach über 1.100 Spielen im Profibereich seine aktive Eishockeykarriere und wird ab sofort Geschäftsführer der ESVK Spielbetriebs GmbH. Das persönliche Highlight in der Karriere des Musterprofis war mit Sicherheit die Vizemeisterschaft in der DEL mit den Augsburger Panthern. Für die Fans des ESV Kaufbeuren war sein wichtigster Moment wohl der 1:0 Siegtreffer in der Saison 2013/2014 gegen die Löwen Frankfurt im letzten und entscheidenden Spiel der Qualifikationsrunde zur DEL2.



Das Ende seiner aktiven Laufbahn bedeutet für den unermüdlichen Kämpfer aber nicht das Ende im Eishockeysport.
Mit der Gründung der ESV Kaufbeuren Spielbetriebs GmbH am heutigen Tage wurde Michael Kreitl von den vier Gesellschaftern zum Geschäftsführer ernannt und bestimmt nun maßgeblich die Geschicke der Profi-Mannschaft des ESV Kaufbeuren.

Auf den gebürtigen Schongauer warten nun weitreichende Aufgaben und es gilt viele Verbesserungen in der Gesamtstruktur des Kaufbeurer Profi-Eishockeys vorzunehmen.Die Gesellschafter der ESVK Spielbetriebs GmbH sind davon überzeugt, dass die Ernennung von Michael Kreitl, der einer von vielen Bewerbern für diese wichtige Position war, die absolut Richtige ist.
Gesellschafter Thomas Hübner dazu: „Michael Kreitl kennt den ESVK aus seiner Zeit als Spieler und weiß daher um die aktuellen Stärken und Schwächen des Kaufbeurer Eishockeys. Es gilt nun die vorhandenen Stärken auszubauen und die Schwächen zu minimieren. Dazu verfügt er über ein hervorragendes Netzwerk, angefangen in der DEL, über die DEL2 bis hin zu den verschiedenen Oberligen. Daher wird er sich nicht nur um die wirtschaftlichen, sondern auch um die sportlichen Belange des ESVK kümmern. Daneben verfügt Michael Kreitl über eine solide wirtschaftliche Grundausbildung, welche für die finanziellen Notwendigkeiten von großer Bedeutung sind. Zudem werden der Neubau des Stadions und die damit verbundenen Gespräche mit der Stadt und allen Beteiligten eine weitere zusätzliche Aufgabe sein."

Gesellschafter Thomas Petrich fügt an: „Wir haben diesen Weg eingeschlagen, weil wir uns für eine Professionalisierung des Spielbetriebs einsetzen und den ESV Kaufbeuren in eine stabilere und sichere Zukunft führen möchten. Diese Ziele werden natürlich eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen und es werden noch viele größere und kleinere, aber stets durchdachte Schritte notwendig sein, um diese Ziele auch zu erreichen.
Der erste große Schritt wurde nun mit der Ernennung von Michael Kreitl zum Geschäftsführer gegangen. Wir sind von dieser Entscheidung überzeugt und werden Michael Kreitl in seiner Arbeit selbstverständlich tatkräftig unterstützten."

Ein großes Dankeschön sprechen die Gesellschafter derweil noch an ESVK Vorstandsmitglied Thomas Schmidt aus, der sich in der schweren Saisonphase um die sportlichen Belange des Vereins gekümmert hat und mit seiner unermüdlichen Arbeitsweise einen großen Anteil am schlussendlich positiven Ausgang der Spielzeit 2014/2015 hatte. Thomas Schmidt wird in zukunft beim ESVK neue Aufgaben übernehmen.


Tags:
esvk spielbetriebs gmbh michael kreitl eishockey



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
Niederlage in Dresden für den ESVK - Verschlafener Beginn und schlechte Chancenverwertung verantwortlich für 5:1 Niederlage
Beim heutigen Auswärtsspiel bei den Dresdner Eislöwen musste Trainer Andreas Brockmann neben den verletzten Spielern Joey Lewis, Daniel Oppolzer und Philipp de ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Fraueneishockey: Memmingen mit Kantersieg - Indians gewinnen mit 8-1 gegen Mad Dogs aus Mannheim
Mit einem 8:1 Kantersieg schickten die Memminger Indians am Samstagabend die Mad Dogs Mannheim nach Hause. Der Tabellenvierte war gegen den Meister chancenlos und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum