Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Kaufbeuren
Sonntag, 31. Januar 2021

Mehrere Corona-Partys in Kaufbeuren und im Ostallgäu

In Kaufbeuren Neugablonz, sowie im Ostallgäuer Eggenthal und in Hopferau hat die Polizei Corona-Partys aufgelöst. Über 23 Personen müssen sich jetzt nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten. Wie die Polizei mitteilte, erwartet alle Teilnehmer und auch die Veranstalter jeweils ein empfindliches Bußgeld. In zwei Fällen waren Geburtstagsfeiern betroffen.

Die Meldungen im Detail:

Am Samstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, erhielt die Polizei Kaufbeuren einen Hinweis über eine Corona-Party mit mehreren Teilnehmern im Rehgrund. Die Streifenbesatzung konnte tatsächlich insgesamt 10 Personen, aus unterschiedlichen Haushalten, in einer Wohnung antreffen. Die 14- bis 16 - Jährigen tranken Alkohol und hielten weder den Mindestabstand ein noch trugen sie einen Mund-Nasenschutz. Gegen alle wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Auf den 16 - jährigen Wohnungsinhaber, der die Party ausgerichtet hatte, wird noch ein deutlich empfindlicheres Bußgeld als Veranstalter warten. (PI Kaufbeuren)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag feierten mehrere heranwachsende Personen aus verschiedenen Haushalten in Eggenthal (Ostallgäu) eine Party. Die Polizei Kaufbeuren konnte nach einer Mitteilung insgesamt 13 Personen feststellen, welche einen Geburtstag in einem kleinen Raum feierten. Es wurde hierbei weder ein Mindestabstand, das Tragen eines Mund-Nasenschutzes noch die geltenden Regelungen zur Einschränkung von Kontakten nach dem Infektionsschutzgesetzt beachtet. Gegen alle Teilnehmer wurde Bußgeldverfahren eingeleitet. (PI Kaufbeuren)

Am Samstagabend wurden Streifen derPolizeiI Füssen aufgrund einer Mitteilung aus der Bevölkerung zu einem Wohnhaus in Hopferau (Ostallgäu) beordert. Die Beamten trafen auf mehrere Jugendliche, die eine Abschiedsparty veranstalteten. Den Mädchen und ihren Eltern erwarten nun Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz. (PI Füssen)
 


Tags:
corona party allgäu polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zedd & Katy Perry
365
 
Cro
Bye Bye
 
Revolverheld
Abreißen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum