Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der ESV Kaufbeuren bei einem Heimspiel in der neuen erdgas schwaben arena (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Montag, 12. März 2018

ESV Kaufbeuren startet zu Hause in die DEL2- Play-Offs

Nach 52 DEL2 Hauptrundenspieltagen stand es fest. Der ESV Kaufbeuren belegt den vierten Tabellenplatz, zieht zum zweiten Mal hintereinander in die Playoffs der DEL2 ein und kämpft zusammen mit dem SC Riessersee, den Bietigheim Steelers, den Löwen Frankfurt, dem EC Bad Nauheim, den Kassel Hauskies sowie den Heilbronner Falken und den Eispiraten Crimmitschau, die sich über die Pre-Playoffs qualifizierten, um den Meistertitel.



Dabei treffen die Allgäuer im Viertelfinale mit dem EC Bad Nauheim auf das aktuell wohl heißeste Team in der Liga. Die Kurstädter konnten von den letzten 15 Saisonspielen gleich zwölfmal das Eis als Sieger verlassen. Somit sicherte sich die Mannschaft von Trainer Petri Kujala im Liga-Endspurt sogar noch den fünften Tabellenplatz. Das erste Aufeinandertreffen der beiden im Jahre 1946 gegründeten Traditionsclubs ist am kommenden Dienstagabend um 19:30 Uhr in der erdgas schwaben arena in Kaufbeuren. Spiel zwei steigt am Freitagabend im Colognel-Knight-Stadion in Bad Nauheim. Spielbeginn ist ebenfalls um 19:30 Uhr. Spiel drei beginnt am Sonntag um 18:30 Uhr in Kaufbeuren und Spiel vier am Dienstag, wiederum um 19:30 Uhr in Bad Nauheim.

Für die beiden sicheren Heimspiele des ESVK gibt es unter tickets.esvk.de, in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder in der Geschäftsstelle des ESVK nur noch wenige Restkarten für das Spiel am kommenden Dienstag. Das Spiel am Sonntag ist derweil restlos ausverkauft.

Trainer Andreas Brockmann kann zum Start der der Playoffs bis auf die beiden langzeitverletzten Simon Schütz und Alexander Thiel auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Der zuletzt noch angeschlagene Steven Billich wird ebenso Einsatzbereit sein wie Jarkko Immonen, der nach seiner langen Verletzungspause ja schon am vorletzten Spieltag in Bad Tölz sein Comeback feiern konnte. (pm)


Tags:
eishockey del2 sport allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The All-American Rejects
Gives You Hell
 
Lykke Li
I Follow Rivers
 
Mabel
Mad Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum