Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons hat sich mit Joshua und Lilly von Puttkammer und Laurin Maier von der Lindau FFF-Bewegung getroffen.
(Bildquelle: Stadt Lindau)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 25. August 2020

Oberbürgermeisterin Alfons im Dialog mit Jugendlichen

Zu einer offenen Gesprächsrunde haben Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons und Klimaschutzmanagerin Danielle Eichler Jugendliche der Fridays for Future-Bewegung Lindau in den Toskanapark eingeladen.

Joshua und Lilly von Puttkammer und Laurin Maier kamen mit konkreten Vorschlägen, wie man Jugendliche zur Mitarbeit bei städtischen Themen gewinnen könnte. So fand die Idee in den Schulen ein Art „Bürgersprechstunde“ zu integrieren guten Anklang.

Überrascht waren die Jugendlichen über die zahlreichen Anstrengungen die die Stadt Lindau in Sachen Klimawandel unternimmt. So hat Lindau ein eigenes Klimaschutzkonzept, welches einstimmig vom Stadtrat beschlossen wurde. Lindau wurde mit dem „eea in Gold“ ausgezeichnet, dies ist eine der höchsten Auszeichnungen für kontinuierlichen Klimaschutz die es gibt. Der Stadtrat geht bei allen Bestrebungen und Projekten für den Klimaschutz mehrheitlich mit, meistens sogar einstimmig und unterstützt diese, wie die Einrichtung eines Klimabeirates oder die Erstellung einer Klimawandelstudie. So möchte die Stadt in Bezug auf Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel als Vorbild gesehen werden.

Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons erzählte von einem Besuch der Ausstellung des Künstlers Andreas Scholz. Er hat ein Bild von Greta Thunberg gemalt und angeregt, dass Jugendliche das Bild zu Fuß, in eine Art Staffellauf, vom Bodensee bis nach Stockholm zu Greta Thunberg nach Stockholm bringen. Die Jugendlichen nehmen diese Anregung mit um sie intern zu beraten.

„Das der Klimawandel eine der größten globalen Herausforderungen unserer Zeit ist, steht außer Diskussion“, so Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons, „doch wir hier in Lindau stellen uns der Herausforderung.“  Auch in Zukunft möchte die Stadtverwaltung offene Gesprächsrunden mit Jugendlichen zu verschiedenen Themen anbieten und überlegt Formate, wie man solche Treffen corona-konform ausrichten kann. Die nächsten Termine werden über die sozialen Netzwerke und die Medien bekannt gegeben.

 


Tags:
bürgermeisterin FFF lindau allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lukas Graham
Drunk In The Morning
 
Joel Corry
Lonely
 
Marque
One To Make Her Happy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum