Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 7. Februar 2017

Kontrollen im Lindauer Fernreisebus

Sozialleistungsbetrüger, illegaler Aufenthalt und Drogen

LINDAU. In der Nacht von Sonntag auf Montag kontrollierte die Lindauer Schleierfahndung den Fernbus auf der Route von München nach Turin. Unter den Fahrgästen befand sich ein 39-jähriger Mann aus Kuba. Er konnte den Beamten keine Grenzübertrittsdokumente vorweisen. Ermittlungen ergaben, dass er sein Asylgesuch in Deutschland zurückgenommen hat und sich seit dem illegal im Bundesgebiet aufhält. Er muss sich nun wegen einem Vergehen nach dem Aufenthaltsgesetz verantworten. 



Im gleichen Bus befand sich ein 26-jähriger Reisender. Der junge Mann konnte sich mit Nigerianischen Dokumenten und einer italienischen Aufenthaltsgenehmigung legitimieren. Die Fahnder stellten allerdings fest, dass er gleichzeitig in Deutschland einen Asylantrag gestellt hat. In diesem Zusammenhang wird nun geprüft ob er zu Unrecht Leistungen erhalten hat. Es wurden Ermittlungen wegen Betrugsverdacht und Aufenthaltsbeendende Maßnahmen gegen ihn eingeleitet. 

Im Lindauer Bahnhof geriet ein 30-jähriger Mann in die Einreisekontrolle der Fahnder, der gerade mit dem Zug aus Österreich angekommen war. Den Beamten fiel ein starker Cannabisgeruch an ihm auf. In seiner Kleidung hatte er rund drei Gramm Marihuana versteckt. Nach der Anzeigenaufnahme durch die Polizei konnte er seine Reise fortsetzen. Das Rauschgift wurde sichergestellt.
(PIF Lindau)


Tags:
polizei kontrolle fernreisebus



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betrunkener E-Bike-Fahrer in Kempten gestürzt - Ersthelfer ruft Einsatzkräfte, da Mann (59) nicht ansprechbar war
Am 08.12.2019, um 01:10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten E-Biker in der Füssener Straße, in Fahrtrichtung St.-Mang. Ein aufmerksamer ...
Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss in Immenstadt - Täter müssen beide zur Blutentnahme antreten
Am Samstag, gegen 16 Uhr, wurde zunächst ein 46-Jähriger in der Missener Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es ergaben sich Anhaltspunkte ...
Tödlicher Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - 4-jähriges Kind verstirbt trotz Reanimation
Am Samstagmittag ereignete sich in einem Freizeitbad in Sonthofen ein folgenschwerer Badeunfall. Ein 4-jähriges Kind konnte trotz laufender Reanimation und ...
Kontrolle am Grenztunnel bei Füssen - Mann unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs
Für einen 27-jährigen Niederländer endete die Fahrt mit dem Pkw in der Nacht von Samstag auf Sonntag vorerst an der Kontrollstelle am Grenztunnel der A7. ...
Gefälschter Parkausweis in Lindau sichergestellt - Falsches "Dienstfahrzeug im Einsatz" aus München
Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, stellte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Lindau, einen vor dem Weihnachtsmarkt verbotswidrig parkenden Pkw fest. Auf dem ...
Mit über 3 Promille Unfall verursacht - Polizei Memmingen findet Fahrer schlafend auf dem Fahrersitz
Am Abend des 07.12.2019 wurde ein Fahrzeugführer dabei beobachtet, wie er ein Fahrzeug anfuhr und daraufhin flüchtete. Der Mann wurde schließlich an ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
DJ Bobo feat. Sandra
Secrets Of Love
 
Gamper & Dadoni
Bittersweet Symphony (feat. Emily Roberts)
 
Roxette
Fading Like A Flower
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum