Moderator: Bernd Krause
mit Bernd Krause
 
 
Integrationsbeirat Klausurtagung
(Bildquelle: Landratsamt Lindau)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 5. Februar 2016

Integrationsbeiräte bereiten sich auf die Integrationsbeiratswahl vor

Im Sommer wählen im Landkreis Lindau die Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund wieder ihre Vertreter für den Integrationsbeirat. Die Vorbereitungen für die Wahl laufen auf Hochtouren – so stand auch die jüngste Klausur des Integrationsbeirats ganz im Zeichen der bevorstehenden Wahl. Diese findet alle sechs Jahre statt. Noch fehlen Menschen mit Migrationshintergrund, die bereit sind, sich im Integrationsbeirat zu engagieren. Der Vorsitzende des Integrationsbeirats Paolo Mura dazu: „Mit der Freude die wir in unserem Ehrenamt haben, können wir auch weitere Menschen aus den zahlreichen Kulturkreisen dazu begeistern“. Ziel müsse sein, in allen Kulturkreisen mehrere Bewerber zur Wahl zu finden. „Das wäre gelebte Demokratie“, so Mura.

Neben der Bewerberakquise war auch die Mobilisation der Wählerinnen und Wähler ein wichtiges Thema bei der Klausurtagung. Zahlreiche Möglichkeiten haben die Beiräte gemeinsam mit Marissa Turac, die zu dem Thema referiert hat, beraten und diskutiert. Ziel der diesjährigen Klausur war, die Beiräte für die Öffentlichkeitsarbeit zu stärken um auch im persönlichen Gespräch mögliche Bewerber für das Ehrenamt des Integrationsbeirates zu finden. Das gut aufgebaute Netzwerk soll auch genutzt werden um in der direkten Ansprache noch mehr Wähler zu aktivieren. „Vielleicht gelingt es ja, dass einer der Integrationsbeiräte später in einem Gemeinderat oder Stadtrat sitzt und die Belange der Mitbürger aus anderen Herkunftsländern einbringt“, so der stellvertretende Vorsitzende Süleyman Arican. Die Integrationsbeiräte und Gremiumsmitglieder unterstützen darum auch die AGABY Kampagne „Demokratie braucht jede Stimme“. Diese macht sich stark für die Einführung des kommunalen Wahlrechts für alle rechtmäßig und dauerhaft in Deutschland lebenden Einwohnerinnen und Einwohner.

Bereits in der Herbstsitzung des Beirates wurde eine Änderung der Wahlordnung empfohlen und zwischenzeitlich vom Kreistag beschlossen. Demnach können alle Wahlberechtigten in allen Kulturkreisen eine Stimme abgeben und nicht nur in ihrem eigenen. Das Ehrenamt der Integrationsbeiräte wurde dadurch aufgewertet, aber auch anspruchsvoller. 


Tags:
integrationsbeiräte integrationsbeiratswahl vorbereitungen hochtouren


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Demi Lovato
I Love Me
 
Bon Jovi
Always
 
Majestic & Boney M.
Rasputin
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwertransport brennt auf A7
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum