Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Sonnenbrille
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Mittwoch, 28. November 2018

Zoll stoppt Sonnenbrillen-Lieferung ins Ostallgäu

Zweifel an der Produktsicherheit führen zur Vernichtung

Ein im Ostallgäu ansässiges Unternehmen bestellte im fernen Asien eine ganze Palette Sonnenbrillen aus Kunststoff. Zöllner des Zollamts Kempten kontrollierten daraufhin die Sendung bei der Einfuhr. Da Zweifel an der Produktsicherheit bestanden, wurde das zuständige Gewerbeamt bei der Regierung von Oberbayern eingeschaltet.

Alle 4.400 Stück Brillen waren einfachster Bauart, hatten zum Teil unebene Gläser und wiesen keinerlei Kennzeichnung auf. Außer dem Fehlen der "CE"-Kennzeichnung waren kein Herstellername, keine Produkt-Kategorie und auch keine Informationsbroschüre vorhanden. Aus diesen Gründen waren die Sonnenbrillen nicht einfuhrfähig, wie das Gewerbeamt mitteilte. Schließlich ist das Sehvermögen kostbar. Dem Einführer war es nicht möglich, die Waren nachzubessern. Da eine Rücksendung in den asiatischen Raum wegen zu hoher Kosten ausschied, stellte das Unternehmen einen Antrag auf Vernichtung der Waren. Die Sonnenbrillen wurden kürzlich unter zollamtlicher Überwachung in der Müllverbrennung vernichtet und konnten so keinen Schaden anrichten.

Gemäß der Verordnung (EG) 765/2008 müssen Waren, die in den Genuss des freien Warenverkehrs innerhalb der Gemeinschaft gelangen, alle Anforderungen in Bezug auf den Schutz öffentlicher Interessen wie Gesundheit und Sicherheit im Allgemeinen, Verbraucher- , Umweltschutz und Sicherheit erfüllen.


Tags:
sonnenbrillen zoll produktsicherheit sehen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Neues Flugziel am AllgäuAirport: Armenien - Ab März Flüge nach Gyumri möglich
Der Flughafen Memmingen macht seinem Ruf als Osteuropa-Experte erneut alle Ehre. Ab Ende März 2020 kommt ein neues Ziel in dieser Region hinzu: Gyumri in ...
Junge (12) auf Lindauer Campingplatz sexuell belästigt - Polizei ruft weitere Geschädigte auf sich zu melden
Am Montagabend, 14.10.2019, wurde ein 12-jähriger Junge auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Nach einer kurzen, belanglosen ...
Erfolgreiche Überschreitung - Rückblick auf das 2. Literaturfest Kleinwalsertal
Das Literaturfest Kleinwalsertal überzeugte zum zweiten Mal durch hochkarätige Protagonisten, spannende Formate und die mit Bedacht gewählten ...
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
Zeugenaufruf zu Diebstahl aus Lindauer Hotel - Täter erbeutete 200€ aus einer Handtasche
Zu einem Diebstahl ist es am Mittwoch zur Mittagszeit in einem auf der Insel befindlichen Hotel gekommen. Hier hörte eine Angestellte gegen 11.45 Uhr ...
EV Lindau und Chris Stanley gehen getrennte Wege - Ex-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analyse, fiel die Entscheidung am Samstag, sich in beiderseitigem Einvernehmen zu trennen um dem Team neue ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dermot Kennedy
Outnumbered
 
Colbie Caillat
Brighter Than The Sun
 
Seiler und Speer
Herr Inspektor
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum