Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Oberallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Weitnau, Kempten
Sonntag, 3. Mai 2015

Viele Verkehrsunfallfluchten im Allgäu

Im Vergangenen Monat kam es zu 5 Verkehrsunfallfluchten in Kempten und im Oberallgäu.

WEITNAU. Bereits am 10.04.15, gegen 20.10 Uhr, befuhr der Fahrer eines Jeep Grand Cherokee die Staatsstraße 2055 von Kleinweiler-Hofen kommend in Richtung Wengen. Der-Fahrer war gerade damit beschäftigt einen Klein-Lkw abzuschleppen. Als er sich der Einmündung Letz näherte, nahm ihm ein silberfarbener Kleinwagen die Vorfahrt. Am Steuer soll eine Frau gesessen haben. Der Jeep-Fahrer musste abbremsen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei entstand an seinem Fahrzeug ein Schaden von ca. 550.- Euro. Die Fahrerin des Kleinwagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr.  (0831) 9909-2050 entgegen.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

KEMPTEN. Am 29.04.2015, zwischen 11.00 Uhr und 18.00 Uhr, wurde in der Albert-Einstein-Straße ein grauer VW Golf beschädigt. Das auf den dortigen Parkplätzen oberhalb der Alten Bleiche geparkte Fahrzeug wurde vermutlich durch das Gegenschlagen einer Fahrzeugtüre eines daneben parkenden Fahrzeugs beschädigt. Der Verursacher gab sich nicht zu erkennen und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 750,- EUR. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr.  (0831) 9909-2050 entgegen.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

KEMPTEN. Zwischen dem 23.04.2015 und dem 27.04.2015 wurde in der Römerstraße ein grauer Skoda Fabia von einem daneben ein- oder ausparkenden Fahrzeug angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 1000,- EUR. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr.  (0831) 9909-2050 entgegen.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

KEMPTEN. Zwischen dem 27.04.2015 und dem 28.04.2015 wurde Am Augarten ein schwarzer Alfa Romeo vermutlich von einem vorbeifahrenden Fahrzeug am linken Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 500,- EUR. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr.  (0831) 9909-2050 entgegen.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

KEMPTEN. In der Dieselstraße wurde in den vergangenen Tagen eine Straßenlaterne beschädigt, die wohl von einem rückwärts rangierenden Fahrzeug angefahren wurde. Der Schaden wurde am Nachmittag des 28.04.2015 festgestellt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Der Schaden an der Straßenbeleuchtung wurde vorläufig auf eine Höhe von ca. 1000,- EUR geschätzt. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr.  (0831) 9909-2050 entgegen.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)


Tags:
polizei unfallflucht ermittlungen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lady A
Need You Now
 
Lost Frequencies
Rise
 
Counting Crows
Big Yellow Taxi
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum