Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Internetkriminalität
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 22. Januar 2019

Unerwünschte E-Mails im gesamten Allgäu

Drohung von Veröffentlichung intimen Bildmaterial

In den Letzten Wochen bekommen immer mehr Allgäuer unerwünschte E-Mails. In diesen wird den Empfängern gedroht, dass sie in peinlichen Situationen vor dem Computer gefilmt worden seien und diese Videos oder Bilder nun veröffentlicht werden. In den E-Mails heißt es , dass es nur verhindert werden kann, indem man einen drei- oder vierstelligen Betrag in Form von Bitcoins bezahlt.

Die E-Mails konnten aufgrund der verschiedenen Textlaute auf unterschiedliche Tätergruppierungen zugewiesen werden. Jedoch kann und darf die Polizei zu den zentralisierten Ermittlungen bisher keine genauere Auskunft geben.

Um sich dagegen zu schützen gibt es bestimmte E-Mail Anbieter, die solche Nachrichten herausfiltern und sie dadurch gar nicht zu Gesicht bekommt. Somit kommt man nicht in Gefahr sich mit einem Erpressungsversuch auseinandersetzen zu müssen. Falls doch eine Nachricht durch den Spamfilter gelangt, soll man, laut dem Leiter der Abteilung Cybercrime aus Kempten, die angeblichen Erpressungen ignorieren und direkt aus dem Postfach entfernen.

Der Kriminalpolizei ist bisher außerdem kein Fall bekannt, dass die Androhungen in die Tat umgesetzt wurden, weshalb keine Angst vor der Veröffentlichung von privatem Medienmaterial bestehen muss.

 


Tags:
Erpressung Bitcoins Allgäu Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mehrtägige Verkehrskontrolle bei Oberstaufen - Einige Verstöße wegen Alkohol oder Drogen am Steuer
Bei einer Kontrolle am vergangenen Wochenende bei Oberstaufen wurden einige Verstöße festgestellt. Unter anderem wurde drei Personen die Weiterfahrt ...
Zwei Geisterradler fahren Fußgängerin an und flüchten - Memminger Polizei bittet um Hinweise
Bereits am vergangenen Freitag, 17.01.2020, lief eine Fußgängerin in der Neuen Welt in Richtung Amendingen. Auf Höhe der Firma Pfeifer Beschläge kam ...
Mutter in Mindelheim sperrt Kind in Auto ein - Polizei muss Seitenscheibe einschlagen
Am Montagnachmittag rief eine verzweifelte Mutter beim Polizeinotruf an, da sie aus Versehen ihr eineinhalb Jahre altes Kind in ihrem Auto eingesperrt hatte. ...
Betrunkener in Oberstdorf von Polizei angehalten - 60-Jähriger mit fast 1,5 Promille
Am Abend des 20.01.2020 schaute ein 60-jähriger Autofahrer zu tief ins Glas. Er fuhr im Anschluss mit seinem Pkw vom Parkplatz der Nebelhornbahn in Richtung der ...
LKW-Fahrer mit 2 Promille in Mauerstetten gestoppt - Aufmerksamer Autofahrer verfolgt betrunkenen Fahrer
Einem Autofahrer fiel am Vormittag ein LKW auf, der in Schlangenlinien auf der B12 in Richtung Kaufbeuren unterwegs war. Der Fahrer verfolgte den LKW bis zu einem ...
Beziehungsstreit endet in Kemptener Haftzelle - Beamtenbeleidigung von Bodycams gefilmt
Ein 28-jähriger musste die Nacht in einer Haftzelle in Kempten verbringen. Der Mann hatte sich mit seiner Freundin gestritten wodurch die Polizei hinzugerufen ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
YouNotUs & Kelvin Jones
Seventeen
 
Gnash feat. Olivia O´Brien
I Hate U, I Love U
 
Kyd the Band x Elley Duhé
Easy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum