Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
AllgäuHIT-Moderator Thomas Häuslinger mit Felix Schenker im Sendezentrum in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Allgäu - Sonthofen
Freitag, 29. Januar 2016

Kleinwalsertaler Felix Schenker hat einen Traum

24-Jähriger Querschnittsgelähmter möchte Autofahren

Felix Schenker ist ein ganz normaler junger Mann. Der 24-jährige aus dem Kleinwalsertal hat allerdings eine große Einschränkung: Er ist Querschnittsgelähmt. Sein größter Traum: Mit einem eigenen Auto fahren. Im „AllgäuHIT-Sonntalk“ sprach er am Sonntag über seinen Unfall, die Herausforderungen im Alltag und wie viel Geld er benötigt, um seinen Traum wahr werden zu lassen.

Die komplette Sendung ist am Ende dieses Beitrags als Mitschnitt und in der AllgäuHIT-Mediathek nachhörbar!

Auf Felix Schicksal aufmerksam wurden wir durch ein Gespräch mit Andrea Fichtl aus Blaichach-Bihlerdorf. Die Oberallgäuerin setzt sich für den 24-jährigen Kleinwalsertaler ein. Sofort waren wir von der Sache überzeugt und wollen helfen. Felix war bereit, sein Schicksal noch einmal und über die Grenzen des Kleinwalsertals hinaus öffentlich zu machen, denn nur so, dürfte sein Traum Wirklichkeit werden.

Bis April 2012 war Felix ein ganz normaler junger Mann. Doch in einer Nacht sollte plötzlich alles anders werden. Nachdem er mit seinen Freunden gefeiert hatte, sprang er betrunken von einer Brücke im Kleinwalsertal. Er fiel acht Meter tief und landete mit schwersten Verletzungen in einem Bachbett. Dass er heute noch lebt, verdankt er seinem besten Freund. Dieser zog ihn aus einem Bach, sonst wäre er vermutlich ertrunken. Wochenlang war nicht klar, ob Felix den Vorfall überleben würde, doch dann öffnete er die Augen. Nichts war wie vorher. Alles musste der heute 24-jährige wieder neu erlernen.

Jetzt, vier Jahre später, hat sich der Walser ins Leben zurückgekämpft. Jeden Tag versucht er wieder einen Schritt nach vorn zu machen. Wesentlich mehr Bewegungsfreiheit könnte ihm ein eigenes Auto geben. Doch dieses muss aufwendig umgebaut werden. Die Gesamtkosten liegen bei rund 60.000 bis 70.000 Euro. Eine hohe Summe. Doch Felix gibt nicht auf.

"Ich habe Felix als lebenslustigen jungen Mann kennengelernt und war nach dem ersten Treffen einfach überwältigt, wie er mit seiner Situation umgeht. Auch das Interview hat er wirklich hammermäßig gemeistert. Felix ist ein wirklich toller Gesprächspartner. Ich kann nur empfehlen, die Sendung am Sonntag zu hören. Hoffentlich können wir dazu beitragen, dass der Eine oder Andere ihm bei der Verwirklichung seines Traums, dem Autofahren, hilft." (AllgäuHIT-Moderator Thomas Häuslinger)

Am Ende des Beitrags hören Sie Felix Schenker im Mitschnitt der Sendung „AllgäuHIT-Sonntalk“ bei Radio AllgäuHIT.

Mein Name ist Felix ich bin 24 Jahre. Ich hatte einen schweren Unfall, der mich mit einer inkompletten Querschnittlähmung in den Rollstuhl katapultierte. Ich brach mir dabei den 4. und 5. Halswirbel. Dadurch sind nicht nur meine Beine sondern auch meine Hände und Finger betroffen. Mit dieser Art der Behinderung bin ich derzeit auf Unterstützung in allen Lebenslagen angewiesen.

Fast vierJahre sind seit diesem Unfall vergangen und ich habe meinen Alltag soweit gut strukturiert und lebe mit meiner Assistenz in einer Wohnung im Klein-Walsertal. In dieser Zeit lernte ich viel über das Leben, vor allem wie wichtig es ist, wieder selbstständig zu werden. Dazu gehört nicht nur ein geregelter Alltag, sondern auch die Motivation sein Leben selbst in die Hand zu nehmen und so zu gestalten, dass es glücklich macht. Mein nächstes großes Ziel zur Selbstständigkeit ist die Anschaffung eines auf mich angepassten Fahrzeuges, welches mir in meiner momentanen  Situation mehr Unabhängigkeit bringt. (Felix Schenkel über sich selbst)


Wichtig sind ihm folgende Zeilen:
Ich danke Allen, die mich auf meinem bisherigen Weg motiviert , begleitet und unterstützt haben, denen die mir den rechten Weg wiesen und natürlich meinen Freunden und meiner Familie, ganz besonders meiner Mutter, die jederzeit zur Stelle war und mir ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Danke an Alle, die mir in meinem Leben begegnet sind - ohne Euch wäre ich nicht Ich.…..DANKE!

 

So können Sie spenden:
Bankverbindung: Missionskreis Seifriedsberg

Spenden-Stichwort:  "Felix"
VR-Bank Oberallgäu
IBAN DE 14 733 699 20 000 6821197     GENODEF1SFO

Ab einer Spende von 200€ kann eine Spendenquittung vom Missionskreis ausgestellt werden. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Kontaktdaten direkt an den Missionskreis Seifriedsberg.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
felixschenker kleinwalsertal allgäu hilfe



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Durchsuchung bringt große Menge Bargeld ans Licht - Bundespolizei beschlagnahmt 100.000 Euro und bringt Mann in Haft
Am Dienstag  hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle am Grenzübergang Füssen-Ziegelwies 100.000 Euro beschlagnahmt. Das Geld fanden die Beamten ...
Prof. Dr. Bernd Fabritius zu Gast in Kaufbeuren - Beauftragter der Bundesregierung folgt Einladung von Stephan Stracke
Prof. Dr. Bernd Fabritius besuchte am Dienstag, 18.02.2020, auf Einladung von Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke Kaufbeuren. Prof. Fabritius ist auch Präsident ...
Kleinwalsertal: Oberste Priorität sind die Mitarbeiter - Neue PriMa-Webseite ab sofort online
Damit das Kleinwalsertal nicht nur Gäste, sondern auch Mitarbeiter in Hotellerie und Gastronomie mit aussichtsreichen Perspektiven begeistert, wurde das Projekt ...
Fortbildung für Ehrenamtliche im Unterallgäu - Hauptthemen sind Vereinsrecht und Haftung
Welche Versicherungen braucht ein Verein? Wer haftet? Was muss in die Vereinssatzung? Und wie ist das mit der Aufsichtspflicht? Rechtliche Aspekte der Vereinsarbeit ...
Supertecture wendet sich an die Stadt Kaufbeuren - Gemeinnützige Organisation sucht kostenlose Räumlichkeiten
Supertecture ist eine gemeinnützige Organisation, die mit einfachen Mitteln in Krisengebieten soziale Architektur schafft. Der Gründer der Organisation, Till ...
Lebenshilfe Ostallgäu im Austausch mit der Ukraine - Jahrelange Partnerschaft mit Experten aus Bukowina
Zwar mit reichlich Verspätung wegen Sturmtief Sabine, aber dennoch sicher landeten unlängst Gäste aus der Ukraine in Memmingen: Die fünf ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dominoe
Here I Am
 
Mika
We Are Golden
 
Jay-Z
Empire State Of Mind (feat. Alicia Keys)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum