Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
1.FC Sonthofen - TSV Schwaben Augsburg
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Allgäu - Sonthofen
Montag, 18. März 2019
1.FC Sonthofen - TSV Schwaben Augsburg 0:0
Gegner wird im Abstiegskampf auf Distanz gehalten

Bei der Nullnummer zwischen dem 1.FC Sonthofen und dem TSV Schwaben Augsburg hatten die Gäste in der letzten Viertelstunde mehrmals die Chance, den entscheidenden Treffer zu setzen. Für die Hausherren am Ende ein glücklicher Punktgewinn. Sie erreichten damit zwar ihr Minimalziel, den Gegner im Abstiegskampf auf Distanz zu halten, in der Tabelle treten sie aber weiterhin auf der Stelle.

Es war ein typisches Kunstrasenspiel, bei dem die Oberallgäuer in der ersten Halbzeit leichte Vorteile besaßen. Es dauerte bis zur 11. Minute ehe es das erste Mal gefährlich wurde. Nach einem Steilpass auf Kevin Haug hatte dieser Gästetorwart Antoni bereits umkurvt, ließ sich dann aber abdrängen. Als erneut Haug wenig später im Strafraum von hinten hart angegangen wurde, ließ der Unparteiischen, trotz vehementer Proteste des FCS, weiterlaufen.

Kurz nach dem Seitenwechsel konnte FC-Keeper Lukas Bundschuh gegen Geldhauser seine Klasse zeigen und parierte reaktionsschnell. Eine Viertelstunde vor Schluss kam zuerst Haug mit dem Rücken zum Gästetor zum Abschluss und dann hielt TW Antoni einen Schuss von Gregor Mürkl fest. Daraufhin legte Schwaben Augsburg einen Gang zu. Sonthofen konnte sich jetzt kaum noch befreien und stand unter Dauerdruck. Zuerst versemmelte Geldhauser nach einem Freistoß eine „Hundertprozentige“ aus kurzer Entfernung. Dann reklamierten die Gäste Elfmeter, als Geldhauser im Sonthofer Strafraum zu Boden ging. Richtig Dusel hatten die Hausherren beim Abschluss von Merane, der das Spielgerät an die Innenkante der Querlatte setzte. Nachdem Torwart Bundschuh im Eins zu Eins gegen Schön die Null festhielt und Heiß eine Ecke in der Nachspielzeit danebenköpfte, war Schluss. FCS-Trainer Yusuf Bakircioglu musste zuerst einmal durchschnaufen. Mit der ersten Halbzeit zeigte er sich noch zufrieden. Da habe sein Team Hinten nichts anbrennen lassen und Vorne zwei drei gute Aktionen gezeigt. „Wer weiß, wie das Spiel verlaufen wäre, wenn der Unparteiische den aus meiner Sicht klaren Elfer für uns gibt. Was meine Spieler allerdings im zweiten Durchgang geboten haben, damit war ich überhaupt nicht einverstanden. Für uns am Ende ein richtig glücklicher Punktgewinn“.

Besondere Vorkommnisse: Keine

Schiedsrichter: Matthias Zacher (Nußdorf a.Inn)

Zuschauer: 180

1.FC Sonthofen: Bundschuh, Schäffler, Hailer, Wiedemann, Myrta (89. Ehlert), Haug, Möß (57. Mürkl), Mori, Littig Keller (78. Buchmann), Hindelang.

TSV Schwaben Augsburg: Antoni, Heiß, Schöttgen, Hille, Gail (89. Fiedler), Schön, Fackler-Stamm (74. Winzig), Krug, Merane, Friedrich, Geldhauser. (pm)

Besondere Vorkommnisse:

Keine

Schiedsrichter:

Matthias Zacher (Nußdorf a.Inn)

Zuschauer:

180

1.FC Sonthofen:

Bundschuh, Schäffler, Hailer, Wiedemann, Myrta (89. Ehlert), Haug, Möß (57. Mürkl), Mori, Littig Keller (78. Buchmann), Hindelang.

TSV Schwaben Augsburg:

Antoni, Heiß, Schöttgen, Hille, Gail (89. Fiedler), Schön, Fackler-Stamm (74. Winzig), Krug, Merane, Friedrich, Geldhauser.


Tags:
1.fc sonthofen tsv schwaben augsburg fußball sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kempten: CamboMare-Freibad öffnet seine Pforten - Überraschungsgeschenke für die ersten 10 Besucher
Am Samstag, den 18. Mai um 07.00 Uhr, öffnet das CamboMare-Freibad zur Freude aller Wasserratten wieder seine Pforten. Die ersten 10 Freibad-Gäste erhalten an ...
Neue Weiterbildungsangebote an der Hochschule Kempten - Drei neue, ingenieurtechnische, berufsbegleitende Studiengänge
Ab Wintersemester 2019/2020 bietet die Professional School of Business & Technology der Hochschule Kempten drei neue berufsbegleitende Weiterbildungen im ...
Memmingen kassiert 0:3-Niederlage gegen kleine Bayern - 3.000 Zuschauer in der Memminger-Fußballarena
Sportlich kam der FC Bayern München II für den FC Memmingen zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Trainer Holger Seitz hatte den Regionalliga-Spitzenreiter nach ...
Unentschieden bei Allgäu-Derby in der Bayernliga - Kottern und Sonthofen trennen sich 1:1
Es war spannend und es war ein fairer aber erbitterter Kampf vor einer stattlichen Kulisse. Am Ende teilten sich die Derby-Rivalen TSV Kottern und 1.FC Sonthofen beim ...
Erste Personalentscheidungen beim EV Lindau - Schmerzliche Abgänge und erfreuliche Verlängerungen
Eine richtige Sommerpause gibt es für die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders nicht. Nach dem Motto „Nach der Saison, ist vor der Saison“ ...
Ovaska wechselt von Lindau zum ERC Sonthofen - Junge und hungrige Spieler sollen es wieder richten
Mit Santeri Ovaska kann der ERC Sonthofen seinen nächsten Neuzugang im Sturm präsentieren. Der 23-jährige Deutsch-Finne schnürte zuletzt für die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Madonna
Open Your Heart
 
Avicii feat. Sandro Cavazza
Without You
 
James Bay
Hold Back The River
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt auf B308 bei Weiler in Baum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
54. Jugendcup Oberstdorf - Eröffnung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum