Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Johanniter
(Bildquelle: Johanniter)
 
Allgäu
Donnerstag, 21. Februar 2019
Sonderbedarfs-KTW für Bad Hindelang
Johanniter halten zusätzliches Fahrzeug für Katastrophenfall vor

Die Johanniter haben jüngst ihren neuen Rettungsdienststellplatz in Bad Hindelang eingeweiht. Die Hilfsorganisation stellt hier nicht nur eine tägliche rettungsdienstliche Bereitschaft, sondern hat überdies einen zusätzlichen Sonderbedarfs-Krankentransportwagen (kurz: KTW) in Dienst genommen. Robert Gast, der Leiter der Kemptener Johanniter-Dienststelle, erläutert, was es mit dem Sonderfahrzeug auf sich hat.

„Der Sonderbedarfs-KTW ist ein Notfall-KTW Typ B, also ein Krankentransportwagen, der für Standardnotfälle ausgestattet ist. Er kommt bei großen Einsätzen mit mehr als zehn Verletzten zum Einsatz, bei denen der Regelrettungsdienst an seine Kapazitätsgrenzen stößt.“ Das kann beispielsweise bei Massenkarambolagen der Fall sein oder bei Katastrophenlagen.

Die Besatzung des von den Johannitern eigens neu angeschafften Fahrzeugs besteht in aller Regel aus zwei Personen, von denen mindestens einer die Qualifikation als Rettungssanitäter vorweist, die andere muss mindestens Sanitäter sein. Die Besatzung generiert sich rein aus ehrenamtlichen Rettern. Sie werden im Einsatzfall per SonderbedarfAlarmierung hinzugezogen. „Das neue Fahrzeug bildet einen weiteren wichtigen Baustein unserer Arbeit, die wir für die Sicherheit und das Gemeinwohl der Bevölkerung im Oberallgäu leisten“, sagt Robert Gast. „Darauf sind wir sehr stolz.“


Tags:
Hilfe Johanniter Allgäu KTW



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Digitale Kompassnadel im Landkreis Lindau (Bodensee) - Saisonstart für das neue Tourenportal
Seit diesem Jahr stehen allen Aktivurlaubern Hunderte von Touren im neuen Tourenportal zur Verfügung. Für jede Präferenz und Kondition die passenden ...
Städtebauförderprogramme für Ostallgäuer Städte - Über 500.000 Euro für Füssen, Kaufbeuren und Marktoberdorf
Gute Nachrichten für die Städte Kaufbeuren, Füssen und Marktoberdorf: Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 'Aktive Zentren' ...
Johanniter informieren über Schulbegleitung - So erhalten Kinder einen Begleiter für den Schulweg
Im Zuge der Inklusion wird immer mehr Kindern mit körperlicher, geistiger oder sogenannter seelischer Behinderung der Besuch einer Regelschule oder auch ...
Neue Erkenntnisse bei totem Mann in Nonnenhorn - Spur der Ermittler führt nach Franken
Am Abend des 13. Mai 2019 wurde der Mann von Passanten in der Wasserburger Straße in Nähe des Bodenseeufers aufgefunden. Er hatte sich dort in einem ...
Lindau will Etat für Jugendarbeit erhöhen - Jugendliche sollen bei der Konzepterstellung mitarbeiten
Die offene Jugendarbeit in Lindau soll neu strukturiert werden. Die Stadt und die bisher dafür zuständige Synergie Jugendhilfe GmbH hatten nach 15 Jahren ...
Bernhard Pohl sieht Bad Wörishofer Entscheid kritisch - Stadt sprach sich gegen Hilfe zur Haushaltskonsolidierung aus
Der Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) hatte den Städten Bad Wörishofen und Kaufbeuren die Beantragung von Stabilisierungshilfen empfohlen. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Die Fantastischen Vier
MfG
 
ZAYN feat. Sia
Dusk Till Dawn
 
The Kolors & Elodie
Pensare Male
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum