Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Dienstag, 10. Dezember 2019

Positive Entwicklung im Allgäuer Tourismus

Gästeankünfte und Übernachtungen mit Anstieg auch im Herbst

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik nach vorläufigen Ergebnissen der Monatserhebung im Tourismus mitteilt, stieg die Zahl der Gästeankünfte der rund 11 800 geöffneten Beherbergungsbetriebe*) in Bayern im Oktober 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,0 Prozent auf 3,7 Millionen, die Zahl der Übernachtungen nahm um 3,4 Prozent auf 9,3 Millionen zu. Waren die Gästeankünfte aus dem Ausland mit -0,5 Prozent leicht rückläufig, entwickelte sich der Inländerreiseverkehr mit +4,1 Prozent weiter positiv.

Der Sommer ist vorbei, der Aufwärtstrend im Tourismus bleibt. Nach den im Bayerischen Landesamt für Statistik vorliegenden, vorläufigen Ergebnissen der Monatserhebung im Tourismus stieg die Zahl der Gästeankünfte der gut 11 800 geöffneten Beherbergungsbetriebe*) in Bayern im Oktober 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,0 Prozent auf knapp 3,7 Millionen. Zeitgleich erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen um 3,4 Prozent auf gut 9,3 Millionen. Auffällig hierbei ist die weiterhin hohe Beliebtheit eines Aufenthaltes in Bayern für Gäste aus Deutschland.

So stieg die Zahl der ankommenden inländischen Gäste im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,1 Prozent auf rund 2,9 Millionen und auch die Übernachtungen nahmen um 3,9 Prozent auf gut 7,5 Millionen zu. Im Vergleich dazu: Die rund 841 000 ausländischen Gäste (-0,5 Prozent) übernachteten knapp 1,8 Millionen Mal (+1,2 Prozent) in einem der Beherbergungsbetriebe Bayerns. Mit Ausnahme der Gasthöfe (Gästeankünfte: -2,6 Prozent; Übernachtungen: -2,8 Prozent), der Erholungs-, Ferien- und Schulungsheime (Gästeankünfte: -0,9 Prozent; Übernachtungen: +1,2 Prozent) und der Jugendherbergen und Hütten (Gästeankünfte: -0,8 Prozent; +1,7 Prozent) lagen alle Betriebsarten im Oktober 2019 über den Vorjahreswerten.

Trotz offiziellem Sommerende fiel auch im Oktober bei den Campingplätzen die Steigerung bei Gästeankünften (+13,8 Prozent) und Übernachtungen (+9,1 Prozent) am höchsten aus. In den Monaten von Januar bis Oktober 2019 nahm die Zahl der Gästeankünfte in Bayern gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,3 Prozent auf knapp 34,7 Millionen, die Zahl der Übernachtungen um 2,2 Prozent auf rund 88,1 Millionen zu. Nahezu alle bayerischen Regierungsbezirke verzeichneten von Januar bis Oktober 2019 positive Zuwächse, sowohl bei Gästeankünften, als auch bei Übernachtungen.

Niederbayern konnte hierbei mit +3,8 Prozent die höchsten Zuwächse bei den Gästeankünften (Übernachtungen: +1,8 Prozent) erzielen, während Oberbayern mit +3,6 Prozent die höchste Zuwachsrate bei den Übernachtungen ausweisen konnte (Gästeankünfte: +2,9 Prozent). Eine kleine Ausnahme bildete Mittelfranken, wo die Übernachtungen mit - 0,4 Prozent das Vorjahresniveau nicht ganz erreichten. Die Gästeankünfte lagen aber auch hier mit 0,2 Prozent im Plus. 


Tags:
Allgäu Tourismus Positiv Entwicklung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Podiumsdiskussion mit Kemptener Stadtratsparteien - ADFC lädt ein zu "Stadtrat für Radstadt Kempten"
Am 12. Februar veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Kempten-Oberallgäu um 19 Uhr im Altstadthaus (Schützenstraße 2, ...
Brand in Nahrungsmittelbetrieb im Unterallgäu - Brandursache derzeit noch unklar
Aus bislang unbekanntem Grund entstand in der Nacht vom 28.01. auf den 29.01.2020 in einem Nahrungsmittel verarbeitenden Betrieb ein Feuer in einer ...
Fahrt unter Drogeneinfluss in Oberstaufen - 25-Jährigem wurde die Weiterfahrt untersagt
Bei einer Verkehrskontrolle der Polizeistation Oberstaufen am 27.01.2020 gegen 15:00 Uhr auf der B 308 Höhe Paradies wurde ein 25-jähriger Pkw-Fahrer ...
Rentner erwacht in Lindenberg mit Platzwunde am Kopf - Betrunken aus dem Bett gefallen und verletzt
Samstagabend wurde ein betagter Mann in Buchloe von Angehörigen verletzt neben seinem Bett vorgefunden. Der Rentner war aus dem Bett gefallen und hatte sich dabei ...
24 Millionen Besucher in der Breitachklamm - Neue Rekordmarke in der tiefsten Schlucht Mitteleuropas
Sechs Nullen stehen hinter der Zahl 24, denn so viele Gäste haben die Breitachklamm seit der Eröffnung 1905 besucht. Der 24.000.000. Besucher dieser tiefsten ...
"Nordic Weekend" in Oberstdorf verläuft reibungslos - Großveranstaltung kommt ohne nennenswerte Polizeieinsätze aus
Zum Nordic Weekend in Oberstdorf vom 24. bis 26.01.2020 fanden sich über die drei Veranstaltungstage insgesamt rund 16.000 Zuschauer ein, welche die Wettbewerbe in ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tina Naderer
Bleibst du bei mir
 
Tiësto & Dzeko
Jackie Chan
 
Jason Derulo feat. French Montana
Tip Toe
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum