Moderator: Richard Brunner
mit Richard Brunner
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Allgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 14. Juli 2016
Student aus Rheinland-Pfalz im Allgäu vermisst
Letzter Kontakt zu Wanderer bei Oberstdorf

In den Allgäuer Alpen wird ein 25-jähriger Student vermisst. Er soll bei Oberstdorf zu einer Wanderung nach Meran aufgebrochen sein. Das hat die Pressestelle des Polizeipräsidiums in Mainz (Rheinland Pfalz) gegenüber Radio AllgäuHIT bestätigt.

Der vermisste 25-Jährige wurden im Oytal bei Oberstdorf tot aufgefunden. Einen Bericht dazu lesen Sie hier. (Update: 31.8. - 16 Uhr)

Den letzten Kontakt hatten offenbar seine Eltern. Und das schon am 22. Juni. Sechs Tage später soll er an einem Geldautomaten Bargeld abgehoben haben und sich womöglich auf den Wanderweg begeben haben. Ein Bekannter hatte angegeben, dass der Student sich von Oberstdorf aus nach Meran begeben wollte. Die Polizei Mainz geht auch deshalb davon aus, dass der Vermisste noch auf dem bayerischen Abschnitt unterwegs war, als der Kontakt endgültig abriss. Seitdem ist das Handy des Vermissten ausgeschaltet.

Aufgrund Ermittlungen der Oberstdorfer Beamten wird derzeit davon ausgegangen, dass sich der Vermisste in der 26. Kalenderwoche 2016 auf der Landsberger Hütte aufhielt. Zum jetzigen Zeitpunkt kann kein konkretes Suchgebiet eingegrenzt werden. Auch ein Aufenthalt im nahegelegenen Österreich ist nicht auszuschließen.

Polizei Oberstdorf hat erste Maßnahmen eingeleitet
„Die Kollegen wurden von uns am Dienstag informiert. Welche Maßnahmen sie ergriffen haben oder noch ergreifen, liegt im Ermessen der bayerischen Kollegen“, so Pressesprecher Achim Hansen vom Polizeipräsidium in Mainz (Rheinland-Pfalz) bei AllgäuHIT. Allerdings wurde bei der Mitteilung nicht konkret von einem möglichen Unglücksfall gesprochen, vielmehr sollte nur der Aufenthaltsort ermittelt werden, bspw. bei Kontrollen im Straßenverkehr. Das hat  die Pressestelle der Allgäuer Polizei in Kempten gegenüber unserem Sender mitgeteilt. Bislang gebe es keine Spur zu dem jungen Mann.

25-Jähriger gilt als sehr zuverlässig
Seine Eltern beschreiben ihn als äußerst zuverlässig. Dass er sich nicht melden würde, weil er keinen Kontakt mehr zu seiner Familie haben wolle, gilt prinzipiell als ausgeschlossen, führt Hansen weiter aus. Dass der 25-Jährige zuverlässig ist, bestätigt auch ein Arbeitgeber aus Darmstadt (Hessen), bei dem der 25-Jährige am 4. Juli hätte anfangen sollen. Auch hier macht man sich große Sorgen.


Tags:
vermisst allgäu wanderung suche



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Nalga - Tierschutzverein Kempten (Sendung: 15.06.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das bin ich: Mein Name ist Nalga, ich bin eine einjährige Katze und bereits kastriert. Ich bin ein Fundtier. Keiner weiß wo ich ursprünglich her kam. ...
Tommy - Tierschutzverein Kempten (Sendung: 15.06.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das bin ich: Ich bin der Tommy, ein männlicher, kastrierter Schnauzer-Labrador-Mix. Man schätzt mich so ca. auf 6 oder 7 Jahre. Ich liebe Bewegung und ...
Mikaela - Tierschutzverein Kempten (15.06.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das bin ich: Mikaela, eine weibliche, kastrierte Katze und bin etwa 3  Jahre alt. Ich kam als Notfall ins Tierheim Kempten, da ich Epileptikerin bin. Inzwischen ...
Unbekannte Einbrecher in Dietmannsrieder Festhalle - Mehrere Spirituosen entwendet - Polizei bittet um Hinweise
Unbekannte brachten in der Zeit vom 10.06.2019, 15.30 Uhr bis zum 12.06.2019, 09.30 Uhr, in die Festhalle in der Laubener Straße ein und entwendeten mehrere ...
Bidingen: Baum fällt auf Radfahrergruppe durch Unwetter - Mehrere Personen verletzt ins Krankenhaus gebracht
Eine siebenköpfige Fahrradgruppe radelte gestern Nachmittag im Sachsenrieder Forst auf einem Forstweg als unerwartet ein Unwetter aufzog. Die Gruppe beabsichtigte ...
Übersicht der Polizeieinsätze auf dem Ikarus Festival - Hauptsächlich Rauschgiftdelikte bei den Feierlichkeiten
Aus polizeilicher Sicht stand der sichere Ablauf der Veranstaltung, die Vermeidung von Beeinträchtigungen für die Bevölkerung und die Bekämpfung der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Hintersteiner Büebe
Gruß vom Grünten
 
Hausberger
Hofbauer Marsch
 
Oberallgäu Musikanten
Das ist Bad Hindelang
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum