Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Er wollte von Oberstdorf aus nach Meran wandern
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Mittwoch, 31. August 2016
Aufgefundene tote Person im Oytal bei Oberstdorf identifiziert
DNA-Abgleich ergab: Seit Juli Vermisster aus Mainz

Die am 16.08.2016 unterhalb des Gleitweges zwischen dem Seealpsee und dem Oytal aufgefundene tote Person konnte zunächst nicht eindeutig identifiziert werden. Heute wurde das Ergebnis eines genetischen Abgleiches bekannt.

Demnach handelt es sich bei dem Toten um einen seit 11. Juli 2016 als vermisst gemeldeten, 25-Jährigen Wandertouristen aus Mainz. Der Student wollte damals laut eines Bekannten von Oberstdorf aus bis nach Meran wandern. 

Damals war es zunächst schwierig ein konkretes Suchgebiet einzugrenzen. Ein Aufenthalte im naheliegenden Österreich oder sogar schon in Italien nahe Meran - seinem Wanderziel- war nicht auszuschließen. 

Gegenstände die im Umfeld des Fundortes festgestellt wurden, waren ebenfalls dem jetzt eindeutig identifizierten Mann zuzuordnen.

Nach wie vor wird von einem tödlich verlaufenden Sturzgeschehen ausgegangen. Hinweise auf eine Fremdbeteiligung gibt es nicht.


Tags:
Vermisst Identifizierung DNA Unglück



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Vermisstes Mädchen (15) wieder aufgetaucht - In Pfronten Vermisste in München erkannt
Die Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten 15-Jährigen aus einem Jugendheim in Pfronten ist erledigt. Die junge Frau wurde am Freitagabend nach ...
19-Jähriger bei Immenstadt tödlich verunglückt - Junger Mann prallt bei Bühl am Alpsee gegen Baum
Ein 19-Jähriger ist am Dienstagabend kurz vor Mitternacht auf der B308 bei Immenstadt tödlich verunglückt. Der Mittelfranke war nach bisherigen ...
Vermisstes Mädchen aus Memmingen wieder da - Mit Freundin gespielt und vergessen Bescheid zu sagen
Erfolgreich endete eine am Montagnachmittag groß angelegte Suche nach einem achtjährigen Mädchen. Angehörige meldeten das Kind gegen 18.30 Uhr bei ...
Ein Wolf bei Rettenberg, der gar kein Wolf war? - Experten gehen nicht von Wolf in Video aus
Am 05. März 2018 soll im Bereich Rettenberg möglicherweise ein Wolf unterwegs gewesen sein. Von dem beobachteten Tier gibt es ein Video und und auch ...
Versteigerung am Memminger Flughafen - Zusammenarbeit mit dem Verein Notausgang e.V.
Lost & Found – an jedem Flughafen ist dieser Schalter oft die letzte Hoffnung für all jene, die in den Terminals etwas verloren oder im Flugzeug etwas ...
Fahndungstreffer nach DNA-Spur in Marktoberdorf - Überführung durch gründliche Spurensicherung
MARKTOBERDORF. Im November 2017 wurden im Lärchenweg aus einer Garage zwei hochwertige Fahrräder gestohlen. Aufgrund einer gründlichen ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
MÖWE & Daniel Nitt
Lovers Friends
 
Nelly Furtado
I´m Like A Bird
 
Axwell Ingrosso
More Than You Know
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Stadtbienen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Inselhalle Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Frundsbergfest
 
 
 
Radio einschalten