Moderator: Bernd Krause
Sendung: AllgäuHIT am Wochenende
mit Bernd Krause
 
 
Dominik Gruber tritt als Allgäuer bei GNTM an
(Bildquelle: © Instagram / bommelg)
 
Allgäu - Kempten
Donnerstag, 22. Februar 2024

Allgäuer bei GNTM: Ein Blick auf die aktuelle Modewelt

Am Abend läuft die nächste Folge von Germanys Next Top Model, in der ja in dieser Staffel auch zwei Allgäuer mit dabei sind. Die nächste Runde also für Dominik aus Waltenhofen und Armin aus Durach. Ein bisschen verfolgen wird das auch Noemi Spitzbarth, die in Kempten seit über zehn Jahren eine eigene Model Agentur betreibt und selbst auch als Model arbeitet. Wir haben mit ihr über die aktuelle Modelandschaft gesprochen.

Sie betreiben Ihre Modelagentur schon seit 12 Jahren und sind selber Model seit 30 Jahren. Wie hat sich das im Lauf der Zeit verändert? Früher ging es ja viel um die 90-60-90 Maße.

Noemi Spitzbarth: „Jetzt ist das schon anders, aber es gibt trotzdem noch diese Maße. Wenn wir uns die großen Models anschauen, wie zum Beispiel Naomi Campbell, die sind immer noch sehr dünn und halten sich an diese Maße. Klar, viele Produkte und dergleichen nehmen keine 'typischen' Models mehr, man muss also kein Topmodel mehr sein. Man braucht eine Persönlichkeit für eine gute Ausstrahlung. Klar, es geht auch um das Gesicht, aber heutzutage eher darum, wie man sich verkauft.“

Heutzutage sind Männer ebenfalls als Models gefragt, z.B. eben jetzt auch bei GNTM. Das war früher aber nicht so, oder?

​Noemi Spitzbarth [lacht]: „Ja, Gott sei Dank. Wir brauchen auch Männer in unserer Welt. Bei GNTM geht es aber mehr um den 'Android-Typ'. Ich denke, es hat wenig mit Frau und Mann zu tun, sondern es geht um High-Fashion. Ich habe das Gefühl, die Leute wollen mehr das Menschliche und Natürliche.“

Ist die Modelwelt heute wirklich so schnelllebig?

​Noemi Spitzbarth: „Auf jeden Fall. Man muss wirklich ohne viele Erwartungen oder Persönlichkeit da rein gehen, weil vieles oft gewechselt wird. Wenn man jemand werden möchte, muss man schon alles mitmachen lassen.“

Schauen Sie als Model selber auch GNTM und was denken Sie darüber?

​Noemi Spitzbarth: „Immer weniger. Manchmal schaut man rein, um die Models zu sehen oder mitzugehen. Die Modewelt ist sehr vielseitig und es gibt nicht nur GNTM. Wie gesagt, es gibt nicht nur die High-Fashion-Welt, sondern auch andere. Ich möchte die Show nicht schlecht reden, es ist einfach eine Kunstwelt für mich und Geschäft.“


Tags:
gntm modewelt allgäu kempten


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Colbie Caillat
Worth It
 
The BossHoss
Electric Horsemen
 
SIRA, Bausa, badchieff
9 bis 9
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum