Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
In der iGaming-Branche arbeiten - das sind die besten Karrieremöglichkeiten
(Bildquelle: Kaysha | Unsplash)
 
Allgäu
Mittwoch, 6. Dezember 2023

In der iGaming-Branche arbeiten - das sind die besten Karrieremöglichkeiten

Eines der Aushängeschilder in der deutschen Kulturszene sind die großen staatlichen Spielbanken. Sie sorgen für Touristenströme und sind vor allem bei der Upperclass sehr begehrt. Aber mittlerweile gibt es in der Glücksspielbranche einen Wandel, immer mehr Online-Anbieter erobern den Markt.

Unabhängig vom sozialen Status können digitalaffine Menschen Casino Spiele online auf NetBet spielen und sind nicht mehr auf Öffnungszeiten, Kleiderordnung oder gesellschaftliche Kompatibilität angewiesen. Das starke Wachstum hat auch für den Arbeitsmarkt einige Veränderungen im Gepäck, Jobs in der iGaming-Branche sind immer gefragter. Die besten Karrieremöglichkeiten stellen wir nachfolgend vor. 

Kundensupport – internationale Sprachtalente sind gefragt wie nie
Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wurden die Regeln für die Lizenzvergabe in Deutschland festgelegt. Ausländische Unternehmen haben hierzulande die Möglichkeit, eine Konzession zu beantragen, wenn sie die Bedingungen erfüllen. Da sich hinter den bekannten Anbietern primär englischsprachiges Personal befindet, ist die Suche nach Kundensupportern mit Muttersprache Deutsch groß. Künftig wird künstliche Intelligenz einen Teil des Supports übernehmen, direkte (menschliche) Ansprechpartner sind aber immer noch wichtig. Die besten Voraussetzungen sind gegeben, wenn Supportmitarbeiter mehrere Sprachen sprechen, um Anfragen von internationalen Kunden entgegenzunehmen. Zu den wichtigsten Aufgaben gehört:

  • Die schriftliche Beantwortung von Kundenanfragen per Kontaktformular.
  • Direkter Kontakt über die telefonische Hotline.
  • Aktivität im Chat und Analyse von Gesprächen zwischen Kunde und Chatbot.
  • Prüfungen von Anfragen und aktive Hilfestellung bei Problemen.

KI-Entwickler – die Zukunft der Glücksspielbranche basiert auf künstlicher Intelligenz
Wie wichtig das Thema KI für die Glücksspielbranche ist, zeigt die Entwicklung von Midway AI. Das dänische KI-Unternehmen entwickelt Lösungen zum Spielerschutz, um die Gefahr von Spielsucht zu minimieren. Darüber hinaus fokussiert sich das Unternehmen auf Schutzmechanismen, die Betreiber von Glücksspiel vor Betrug schützen sollen. Der sogenannte „Prompt Engineer“ wird auf dem heutigen Arbeitsmarkt als KI-Flüsterer bezeichnet und ist für Glücksspielanbieter von großer Bedeutung. Durch individuell entwickelte Schutzkonzepte ist es möglich, für mehr Spielerschutz und die automatische Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu sorgen.

Programmierer – die Branche braucht ständig neue Spiele
Einer der wichtigsten Vorteile der iGaming-Branche gegenüber landbasierter Glücksspielangebote ist, dass permanent neuer Input geliefert wird. Der anspruchsvolle Spieler erwartet die ständige Verfügbarkeit von neuen Spieletiteln und regelmäßig neue Unterhaltung. Programmierer arbeiten im Background und sind für die Entwicklung rechtskonformer, sicherer und fairer Spielautomaten verantwortlich. Dabei kommt es auf Teamwork an, denn die Zusammenarbeit mit Grafikern und anderen Experten ist von Nöten.

Spezialisierte Programmierer für die iGaming-Branche haben enormes Wachstumspotenzial, da auch bei der Erschaffung neuer Plattformen und Glücksspielsoftware ständig Bedarf besteht. Kennt sich der Experte dann noch mit der effektiven Nutzung von künstlicher Intelligenz aus, erwartet ihn ein langfristiger Berufserfolg in einer ständig expandierenden Wirtschaftsbranche.

Meister des Spiels – Croupiers sind für Livecasinos gefragt
In klassischen Spielbanken ist der Croupier als Spielverantwortlicher unverzichtbar. Er verteilt die Karten beim Poker, dreht das Rad beim Roulette, führt Events durch und zahlt Gewinne aus. Einige Glücksspielanbieter stellen Livecasino-Übertragungen ins Wohnzimmer zur Verfügung. Auf der einen Seite sitzen die Spieler, auf der anderen steht ein Croupier, der das Spiel durchführt. Gute mathematische Fähigkeiten, Ehrlichkeit, Loyalität und Selbstbewusstsein gehören zu den wichtigsten Eigenschaften, die für diesen Beruf nötig sind.

Viele Glücksspielunternehmen bieten hauseigene Schulungen und Ausbildungen zum Croupier an. Der Vorteil an diesem Job ist, dass auch in niedergelassenen Spielbanken immer wieder Jobs ausgeschrieben werden. Darüber hinaus gelten weltweit die gleichen Regeln bei gängigen Glücksspielen, sodass der Spielleiter auf dem internationalen Markt gefragt ist.

Spieletester – wenn die Leidenschaft zum Beruf wird
Neue Glücksspielplattformen müssen sich ihren guten Ruf erst erarbeiten. Reibungslose Spielabläufe sind die Grundvoraussetzung für Erfolg. Der professionelle Spieletester überprüft und spielt Games, die sich noch im Entwicklungsstadium befinden. Fehler lassen sich so direkt erkennen, bevor der neue Slot live geht. Die ermittelten Ergebnisse werden an den Programmierer weitergegeben, der vorhandene Schwachpunkte optimiert und das Gesamtergebnis verbessert. Spieletester arbeiten meist nebenberuflich, selten stellen große Betriebe dauerhaftes Personal ein.

IT-Security-Fachmann – zum Schutz der digitalen Datenflut
Überall dort, wo Daten und Finanztransaktionen aufeinandertreffen, droht die Gefahr von Hackerangriffen. Da bei Glücksspielanbietern sensible Kundendaten verarbeitet und weitergegeben werden, ist eine umfassende Security-Struktur Pflicht. IT-Experten mit Schwerpunkt Sicherheit sind in Deutschland Mangelware, daher ist die Zahlungsbereitschaft solventer Unternehmen groß. Zu den wichtigsten Aufgabenbereichen gehört es, Risiken präventiv zu erkennen und Angriffe von außen zu vermeiden. Darüber hinaus stellt das IT-Security-Personal sicher, dass Datenübertragungen verschlüsselt und geschützt stattfinden.

Ein Verlust von Kundendaten kann für den Glücksspielbetrieb das Ende bedeuten, da Schadenersatzforderungen und vieles mehr möglich sind. Besonders gefragt ist Fachpersonal, das sich mit dem Einsatz von KI zum Schutz von Daten auskennt. Künstliche Intelligenz ist in der Lage, verdächtige Muster schneller zu erkennen als jeder Mensch. Besonders hohe Schutzqualität lässt sich in der iGaming-Branche daher erzielen, wenn IT-Experte und künstliche Intelligenz im Einklang arbeiten.

Sound- und Grafikdesigner – für die Entwicklung neuer Spiele
Während der Programmierer für den Programmcode von Slots und Co. verantwortlich ist, übernehmen Designer die optische und akustische Gestaltung. Kreative Köpfe sind hier besonders gefragt, ein Ausbildungsabschluss ist nicht zwingend vorausgesetzt. Quereinsteiger mit nachweislichen Kompetenzen im Bereich Grafikdesign haben ebenso eine Chance wie Experten. Die Hauptaufgabengebiete bestehen darin, geplante Spielkonzepte grafisch ansprechend umzusetzen. Dabei kommt es auf exzellentes Teamwork an, denn Designer arbeiten oft zusammen mit Programmierern, Entwicklern und Marktforschern. Das Ziel ist es, ein Spiel zu produzieren, das langfristig bei der anspruchsvollen Kundschaft Bestand hat. Da die technischen Möglichkeiten immer ausgereifter sind, reicht ein Slot mit drei Standardsymbolen und einem nervigen Sound nicht mehr aus.

Fazit: Die iGaming-Branche schafft neue Jobs und belebt die Wirtschaft
Aus wirtschaftlicher Sicht ist das Wachstum der Glücksspielbranche von großer Bedeutung für Deutschland. Einerseits werden Steuereinnahmen generiert, die der geschröpften Haushaltskasse zugutekommen. Andererseits entstehen durch immer mehr deutsche Anbieter Jobs, die zum Rückgang der Arbeitslosigkeit führen können. Da die meisten Berufe der Branche digital stattfinden, sind Themen wie Remotework interessant. Es ist für deutsche IT-Experten beispielsweise möglich, sich bei einem Anbieter im Ausland zu bewerben und umgekehrt.

Die IT-Branche sieht sich seit Jahren vor einem enormen Fachkräftemangel und unternimmt große Anstrengungen, um Personal zu finden. Das bringt Programmierer und Co. in gute Verhandlungspositionen und macht höhere Gehälter möglich. Trotz KI werden die obigen Jobs auch in den nächsten Jahren kaum vom Markt verschwinden. Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit künstlicher Intelligenz sollte aber vorhanden sein.


Tags:
igaming karrieremöglichkeiten arbeiten


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The BossHoss
Dance The Boogie
 
Avec
I´ll Come Back
 
Juli
Irgendwann
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum