Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Allgäu
Mittwoch, 3. April 2019

Bayern fehlen am seltensten bei der Arbeit

KKH-Auswertung für 2018: Krankenstand im Süden mit 4,2 Prozent am niedrigsten

Berufstätige in Bayern sind offenbar weniger krankheitsanfällig als der Bundesdurchschnitt. Das hat eine Datenerhebung der KKH Kaufmännische Krankenkasse für das Jahr 2018 ergeben. Demnach waren Arbeitnehmer im Freistaat durchschnittlich 13,2 Tage krankgeschrieben – zusammen mit den Hamburgern am kürzesten im gesamten Bundesgebiet. Mit 16,9 Tagen waren die Saarländer am längsten krank, der bundesweite Durchschnitt lag bei 14,4 Fehltagen.  

Die Bayern fehlten 2018 aber nicht nur kürzer als andere, sondern auch am seltensten bei der Arbeit: Mit einem Krankenstand von 4,2 Prozent bildete der Freistaat zusammen mit Baden-Württemberg und Hamburg das Schlusslicht. Am höchsten war der Krankenstand mit 6,4 Prozent in Sachsen-Anhalt. Im Bundesdurchschnitt fehlten von 100 Arbeitnehmern genau fünf wegen Krankheit bei der Arbeit.  

Grippewelle in Bayern Krankheitsursache Nummer eins 
Ursache Nummer eins für Krankschreibungen im Jahr 2018 war die extreme Grippewelle. 29,6 Prozent aller Diagnosen in Bayern gingen auf das Konto Atemwegsinfekte. Auf Platz zwei landeten Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems mit einem Anteil von durchschnittlich 15,2 Prozent. Deutlich seltener, aber am längsten fehlten Arbeitnehmer im Süden wegen Krebserkrankungen (rund 58 Tage) und psychischer Leiden (35,5 Tage).  

Krankenstand bei Frauen höher – Ältere häufiger krank als Jüngere
Laut KKH-Daten war in Bayern der Krankenstand bei den Frauen mit 4,5 Prozent höher als bei den Männern (3,9 Prozent). Frauen fehlten im Durchschnitt 13,2 Tage bei der Arbeit, Männer mit 13 Tagen etwas kürzer. Je älter der Arbeitnehmer, desto länger war er arbeitsunfähig. So waren die über 55-Jährigen mit 19,5 Tagen etwa dreimal so lange krankgeschrieben wie die jüngeren Arbeitnehmer (bis 25 Jahre), die dem Job durchschnittlich nur sieben Tage fernblieben.  

Die KKH Kaufmännische Krankenkasse ist eine der größten bundesweiten gesetzlichen Krankenkassen mit bundesweit 1,7 Millionen Versicherten, davon rund 260.000 in Bayern. Nähere Informationen erhalten Sie unter kkh.de/presse/portrait. (pm)


Tags:
KKH arbeit bayern krank



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Absturz am Hindelanger Klettersteig - 68-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen
Am Montag kurz vor Mittag ereignete sich ein folgenschwerer Unfall am Hindelanger Klettersteig im Bereich des westlichen Wengenkopfes. Ein 68-Jähriger war zusammen ...
CSU Oberallgäu will Hörmann als Landratskandidat - Nominierung soll Anfang August erfolgen
Die CSU Oberallgäu will mit dem jetzigen DOSB-Präsidenten Alfons Hörmann in die Landratswahl 2020 starten. Er gilt als aussichtsreicher Kandidat, ...
Geschäftsleitung von MAHA droht mit Kündigungen - Belegschaft und Geschäftsführung weiter auf Konfrontationskurs
Bei der Firma MAHA in Haldenwang geht die Geschäftsführung weiter auf Konfrontationskurs mit ihrer Belegschaft. Nachdem der Arbeitgeber eine zweite ...
Verabschiedung von Volker Kraus in Memmingen - Geschäftsleiter des Landestheaters im Rathaus verabschiedet
„Sie haben den Rahmen gestaltet, damit unser Theater sich entfalten konnte. Die Zusammenarbeit war sehr angenehm und äußerst hilfreich“, ...
Mindelheim: Fachleute informieren über Inklusion - Für mehr Vielfalt, Gleichstellung und Teilhabe
Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung haben in Mindelheim verschiedene Institutionen rund ums Thema ...
Görisried: Rauchvergiftung durch angebranntes Essen - 52-jähriger eingeschlafen mit Essen auf dem Herd
Am Montagabend schlief ein 52-jähriger auf der Couch ein. Das Problem war, dass er zuvor sein Essen auf den Herd gestellt hatte. Dadurch kam es zu einer so ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 

Final Song
 
Avicii
Tough Love
 
Calvin Harris
My Way
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum