Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: AllgäuHIT-Update
mit Thomas Häuslinger
 
 

FC Bayern hat Respekt vor Champions-League-Gegner Neapel
18.10.2011 - 12:18
Neapel (dts Nachrichtenagentur) - Der FC Bayern München geht mit viel Respekt in die Champions-League-Begegnung mit dem SSC Neapel am Dienstagabend (Anstoß: 20:45 Uhr). "Wir dürfen Neapel unter keinen Umständen unterschätzen und wollen Tabellenführer bleiben, das heißt auf keinen Fall verlieren", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge.
Für den ehemaligen Italien-Legionär ist Neapel zur Zeit sogar "die stärkste italienische Mannschaft." Dennoch ist der Tabellenführer überzeugt, dass die beeindruckende Serie von über 1.100 Pflichtspielminuten ohne Gegentor auch gegen die Süditaliener anhalten wird. "Wir fahren da hin, um zu gewinnen. Es ist entscheidend, was wir in der Champions League machen. Das registrieren alle anderen Mannschaften in Europa auch", so Kapitän Philipp Lahm.

Am Fuße des Vesuvs erwartet die Bayern allerdings eine heimstarke Mannschaft. Neapel hat seit 2008 kein Heimspiel im Europapokal verloren. Das Spiel gegen die Italiener am Dienstagabend ist die dritte Begegnung der diesjährigen Champions-League-Gruppenphase der Bayern. Zuvor konnten die Münchener bereits gegen Villarreal und Manchester City gewinnen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum