Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lawinengefahr
(Bildquelle: Landespolizeidirektion Vorarlberg)
 
Lech
Dienstag, 15. Januar 2019
Lawine: Vermisstensuche in Lech wieder aufgenommen
Oberschwabe noch immer von Lawine begraben

Nach dem Lawinenunglück mit drei toten Männern aus Oberschwaben und einem Vermissten am Samstag im österreichischen Lech sind die Suchmaßnahmen am Dienstagmorgen wieder aufgenommen worden. Die Besatzung des Polizeihubschraubers setzte zur Vermisstensuche zuerst Lawinenverschütteten-Suchgeräte und anschließend die Recco-Sonde aus der Luft ein. Es konnten jedoch trotz intensiver Suche weder Piepssignale noch Recco-Rückstrahlungen empfangen werden.

Nach dem Absprengen der Lawinen an den Hängen des Wöstertales versuchten die Suchmannschaften mit drei Bergrettungs-Hundeführern durch den Tiefschnee zur Unglückstelle vorzudringen. Umgestürzte Bäume, meterhoch, windverfrachteter Schnee und abgesprengte Lawinenkegel verhinderten jedoch ein Durchkommen. Am Bergetau wurden Alpinpolizisten mit dem Hubschrauber zum Lawinenkegel geflogen, um den Verschüttetenbereich abzugrenzen und die morgige Suchaktion vorzubereiten.

Der Sucheinsatz wurde gegen 17.30 Uhr wegen Dunkelheit vorerst unterbrochen. An der Suchaktion waren 10 Bergretter aus Lech, 10 Alpinpolizisten und die Besatzung des Polizeihubschraubers „Libelle“ beteiligt.

Am Mittwoch wird die Suche nach dem Skifahrer mit dem Lawineneinsatzzug des Bundesheeres mit 40 Mann, mit der Bergrettung Lech und der Alpinpolizei großangelegt fortgesetzt. 


Tags:
österreich schnee alpen lawine



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Trainerwechsel beim FC Memmingen - Uwe Wegmann übernimmt im Sommer den Trainerposten
Ex-Profi Uwe Wegmann wird ab 1. Juli neuer Trainer beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen. Der 55-jährige folgt auf Stephan Baierl, der – wie ...
Verfolgungsfahrt in Memmingen führt zu schwerem Sturz - Platzwunde am Kopf und 3.000 Euro Schaden am Dienstfahrzeug
Beamte der Kriminalpolizei Memmingen entdeckten im Stadtbereich einen durch Haftbefehl gesuchten 30-jährigen Mann. Gegen ihn bestand ein Vollstreckungshaftbefehl ...
Memminger Arena zeigt sich tiefwinterlich - Fußballspielen kommt nicht in Frage
Zwei Wochen vor dem geplanten Regionalliga-Wiederauftakt des FC Memmingen mit einem Heimspiel am Rosenmontag (20.15 Uhr) gegen den TSV 1860 Rosenheim lässt ein ...
Dachlawine zerstört Auto in Lindenberg - Glück im Unglück
Am Sonntagabend ging im Stadtgebiet Lindenberg eine Dachlawine ab und begrub einen im Nachbarshof stehenden Fahrzeug.  Durch die Wucht der Schneemassen wurde ...
Flamme enteist Schneeschaufel in Balderschwang - Mann fackelt fast Gebäude ab
Am Mittwochmittag befreite ein 88-jähriger Mann aus Balderschwang in einem an ein Wohnhaus angrenzenden Stall eine Metallschneeschaufel mit einem Bunsenbrenner vom ...
Allgäuer Grünen-Abgeordneter will Bahn winterfit machen - Freistaat muss Bahn wie auch Kommunen unterstützen
Mit dem Schneechaos bei der Bahn wird sich jetzt auch der Landtag befassen. Dazu erklärt der Grüne Landtagsabgeordnete Thomas Gehring: „Ich werde ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Imagine Dragons
Natural
 
Twenty One Pilots
Stressed Out
 
Alice Merton
Why so Serious
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
fridaysforfuture-Demos im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Playlist für einen Online Casino Abend
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum