Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Unfallserie bei Lindenberg
19.05.2013 - 11:42
Gleich fünf Verkehrsunfälle ereigneten sich am Samstag zwischen 14.30 Uhr und 18 Uhr. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Insgesamt entstanden Sachschäden in Höhe von 12.500 Euro.
Bei Niederstaufen geriet ein 43-jähriger Autofahrer auf der Alpenstraße aus Unachtsamkeit auf die linke Seite und prallte seitlich an einen entgegenkommenden Pkw. Wenig später wollte ein von Wangen kommender 30 Jahre alter Pkw-Lenker bei Grod in die B 12 einbiegen. Dabei übersah er eine aus Richtung Isny kommende Motorradfahrerin, die geradeaus fahren wollte. Sie wurde beim Sturz leicht verletzt und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Ein weiterer Unfall zwischen einem Kradfahrer und einem Pkw ereignete sich auf der Gemeindestraße zwischen Gestratz und Grünenbach. Als ein 59-jähriger Mann eine Autokolonne überholte, bemerkte er zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Auto nach links abbiegen wollte. Beim Abbremsen legte sich seine Maschine zur Seite und er rutschte noch gegen den Pkw, der bereits ganz abgebogen war.

Alleinbeteiligt kam am Abend ein 22-jähriger Motorradfahrer am Nadenberg in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und schleuderte in die angrenzende Wiese. Ursache war ein Fahrfehler der Mannes. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Ebenfalls am Abend prallten zwei Kinder auf dem Parkplatz des Bahnhof Röthenbach zusammen. Eine 13-jährige Schülerin war mit ihrem Fahrrad vom Radweg auf den Parkplatz gefahren, als ein vierjähriger Bub auf seinem Rad hinter einem geparkten VW-Bus auftauchte. Beide konnten einen Zusammenstoss nicht mehr verhindern. Beim Sturz verletzt sich der Junge leicht und kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum