Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Westallgäu - Lindenberg
Freitag, 19. Juli 2019

Neue Erkenntnisse zum Tötungsdelikt in Lindenberg

42-jähriger Tatverdächtiger fügte die Stiche dem Opfer hinzu

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei hinsichtlich des Tötungsdelikts vergangenen Sonntag gehen weiter. Zwischenzeitlich wurde der Leichnam durch die Rechtsmedizin obduziert. Dabei wurden drei Einstichstellen im Bereich des Bauches, der Brust und eines Oberarmes festgestellt, die in der Summe zu Ableben des 56-jährigen Mannes führten. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden ihm diese durch den 42-jährigen Tatverdächtigen zugefügt, der sich seit Sonntag in Untersuchungshaft befindet. Als Tatwerkzeug gilt ein Küchenmesser, welches durch die Ermittler sichergestellt und auf Spuren untersucht wurde; der Tatverdächtige räumte die Stiche ein. Die Ermittlungen gehen weiter, vor allem hinsichtlich des noch nicht eindeutigen Motivs.
Die Tat ereignete sich im Nachgang einer Familienfeier, welche die Gäste bereits verlassen hatten. Demnach befanden sich nur die beiden Männer und die Frau in der Wohnung des Mehrfamilienhauses.
(PP Schwaben Süd/West, 15 Uhr, ce)

Zur ursprünglichen Meldung geht es hier.


Tags:
Tötungsdelikt Untersuchungshaft Ermittlungen Motiv



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Haftbefehl im Unterallgäu vollstreckt - Seit Mai gesuchter 21-jähriger nun gefunden
Am Samstagnachmittag, 17.08.2019, kam es zu einem größeren Polizeiaufgebot in einer östlich gelegenen Landkreisgemeinde. Der Grund dafür war, dass ...
Serieneinbrecher bei Grenzkontrolle festgenommen - Bundespolizei kontrollierte einen Reisebus in Hörbranz
Am Samstagmittag (17. August) hat die Bundespolizei einen Mann aus Bosnien und Herzegowina in Untersuchungshaft eingeliefert. Der Verdächtige wurde wegen einer ...
Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B19 bei Waltenhofen - Auto prallt bei Hegge in den Gegenverkehr
Wie bereits berichtet, ereignete sich am 15.08.2019, gegen 13:20 Uhr, auf der B19 zwischen Kempten und Waltenhofen ein schwerer Verkehrsunfall. Bei diesem Unfall wurden ...
Memminger (29) stirbt bei Wohnungsbrand - Kriminalpolizei ermittelt rund um die Brandursache
Anwohner bemerkten Mittwochnacht gegen 23.15 in der Lindauer Straße in Memmingen Brandgeruch und stellten Rauch im Nachbarhaus fest. Sie versuchten noch den ...
Landwirt im Unterallgäu tödlich verunglückt - 50-jähriger zwischen Traktor und Anhänger eingeklemmt
Am Dienstagnachmittag, 13.08.2019, kam es zu einem tödlichen Betriebsunfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Bereich Lauben im Unterallgäu. Der Mann ...
Autofahrerin in Memmingen in Schlangenlinien unterwegs - Polizei bittet um Hinweise zum Vorfall
In den Nachmittagsstunden des Dienstag, 13.08.2019, teilte ein Verkehrsteilnehmer mit, dass eine Autofahrerin schlangenlinienfahrend von Woringen kommend Richtung ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Boomtown Rat´s
I Don´t Like Monday
 
Nathan Trent & J-MOX
Secrets
 
Max Giesinger
Die Reise
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum