Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Einwände gegen Flughafenerweiterung werden vor Ort besprochen
14.11.2011 - 15:15
Die Einwendungen gegen eine mögliche Erweiterung des Allgäu Airports in Memmingerberg werden Anfang Januar im Unterallgäuer Hawangen besprochen.
Am 10. Januar lädt das zuständige Luftamt Südbayern bei der Regierung von Oberbayern in die Mehrzweckhalle nach Hawangen. Kommunen, Behörden, Träger öffentlicher Belange und anerkannten Naturschutzvereinigungen sind geladen. Privatpersonen können teilnehmen, haben aber kein Rederecht.

Der Antrag beinhaltet bauliche Veränderungen der Flugplatzanlage, wie etwa die Verbreiterung der Start- und Landebahn und die Ausweisung neuer Hochbau- und Vorfeldflächen. Außerdem wird eine Erweiterung der Betriebszeiten durch die Änderung der Nachtflugregelung beantragt. So sollen künftig planmäßige Landungen bis 23.00 Uhr und verspätete Flugbewegungen bis 23.30 Uhr zulässig sein.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum