Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Rentner fahren mit Auto in vorbeifahrenden Zug - leicht verletzt
26.02.2013 - 13:03
Riesen Glück für zwei Rentner heute Vormittag in Bad Wörishofen. Die beiden 70-jährigen Männer waren mit ihrem Wagen trotz geschlossener Schranke auf einen Bahnübergang gefahren.
Der Zug war schon fast durchgefahren, so streiften sie nur den hinteren Wagon. Der Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Lokfahrer hatte den Zwischenfall nicht bemerkt und fuhr bis zum nächsten Bahnhof weiter. Was passiert wäre, wenn die Rentner Sekunden früher auf den Übergang gefahren werden, will sich wohl niemand ausmalen. Zum Unfallzeitpunkt war es in diesem Bereich besonders neblig.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum