Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Autofahrerin bei Unfall mittelschwer verletzt
28.01.2013 - 21:26
Gegen 18:40 Uhr kam es am heutigen Abend auf der A96 zwischen Buchloe und Bad Wörishofen zu einem folgenschweren Fahrfehler.
Ein Pkw-Lenker hatte beim Fahrspurwechsel den Abstand zum Vordermann falsch eingeschätzt und rammte das Fahrzeug. Dabei überschlug sich das vorausfahrende Fahrzeug und blieb im Bankett auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte den Pkw nicht mehr selbständig verlassen. Mitglieder der Feuerwehr Buchloe, sowie Rettungsdienst und Notarzt befreiten die Frau aus ihrer misslichen Lage.

Nach ersten Untersuchungen ist die Pkw-Lenkerin bei dem Unfall mittelschwer verletzt worden. Sie wird in einer nahe gelegenen Klinik behandelt.

Der Unfallverursacher hatte mit seinem Pkw einen Wildschutzzaun durchbrochen und kam ca. 200 Meter weiter auf einem Feld zum stehen. Während des Rettungseinsatzes wurde der nachfolgende Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei Memmingen.

Bildquelle: new-facts.eu

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum