Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Pole stürzt von Haus-Außenfassade neun Meter in den Tod
05.09.2011 - 06:12
Ein Pole ist im Unterallgäuer Babenhausen neun Meter tief in den Tod gestürzt.
Der 52-jährige hatte sich Samstagabend aus seiner Wohnung im dritten Stock ausgesperrt. Beim Versuch an der Außenfassade des Hauses vom 2. Stock in seine darüber liegende Wohnung zu klettern rutschte er ab und stürzte in die Tiefe. Der Mann verstarb noch am Unfallort. Er hatte lediglich Badeschlappen getragen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum