Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Erneuter Alarm beim Großbrand in Pforzen
30.03.2012 - 10:40
Nachdem gestern Abend kurzzeitig der Brand unter Kontrolle gewesen ist, ist das Feuer nun wieder aufgelodert.
Der Großbrand der Wertstoffhalle im ostallgäuer Pforzen hält die Einsatzkräfte nach wie vor in Atem. Die Rauchsäule zieht aufgrund der aktuellen Witterung bodennah von der Brandstelle in Richtung Osten ab. Die Warnmeldung, Fenster und Türen aufgrund der Rauchentwicklung geschlossen zu halten bleibt weiter bestehen.

Die geplante Maßnahme, mit einem Autokran das eingestürzte Dach abzutragen, ist gescheitert. Im Moment befindet sich ein Spezialabrissbagger aus Waltenhofen auf der Anfahrt zur Brandstelle um in der Folge die Dachtrümmer zu zerteilen und aus der Brandstelle zu entfernen.

Im Einsatz befinden sich weiterhin ca. 100 Mann der Feuerwehr, des Technischen Hilfswerks und des Bayerischen Roten Kreuzes und der Polizei. Das Wasserwerk flutet momentan die leergepumpten Becken des Erlebnisbades in Neugablonz, um die Löschwasserversorgung weiterhin gewährleisten zu können.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum