Moderator: Bernd Krause
Sendung: AllgäuHIT am Wochenende
mit Bernd Krause
 
 
Hier könnten in Zukunft vielleicht auch Windkrafträder hängen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Ostallgäu - Nesselwang
Donnerstag, 15. Februar 2024

Liftanlagen zur Stromerzeugung nutzen

Nicht nur in diesem Jahr hat das Wetter einigen Skigebieten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die nach wie vor anhaltend warmen Temperaturen und mangelnden Schneefälle sorgen auch dafür, dass manche Skigebiete aktuell keinen Skibetrieb anbieten können, wie etwa in Nesselwang im Ostallgäu. Ohnehin überlegt man dort, die Liftanlagen außerhalb der Winterzeit zur Stromerzeugung zu nutzen. Das funktioniert, sagt Ralf Speck, Geschäftsführer der Alpspitzbahn:

„Im Prinzip ist es wie eine kleine Windkraftanlage, schaut auch so aus, und wird statt den Schleppliften eingehängt. Die Windmodule werden auf der ganzen Fläche verteilt und miteinander verbunden. Dadurch kann man Strom erzeugen – und das nicht wenig.“

Im Grunde liegt hier völlig verstecktes und vor allem ungenutztes Potential. Denn: Viel Aufwand steckt nicht wirklich dahinter. Auch der Austausch der Liftbügel ist schnell gemacht.

„Die kleinen Windkrafträder hängen am Schlepplift und erzeugen Strom. Der wird gesammelt, eventuell auch gespeichert oder direkt eingespeist. Ein kleiner Schritt, je nachdem wie groß die Anlage ist, aber das sind wir momentan am Testen.“

Klappen die Testläufe, wäre die Nesselwanger Alpspitzbahn das erste Skigebiet im Allgäu, das diese neue Technik zur Stromerzeugung umsetzt.

„Es gibt, glaube ich, eine Versuchsanlage in der Schweiz, es ist also noch relativ neu. Photovoltaik versuchen wir auch überall, aber das ist nicht ganz einfach. In der Zeit, in der wir den Strom benötigen, scheint keine Sonne, wie beispielsweise nachts bei der Beschneiung. Das heißt, wir brauchen auch andere Speichermedien oder teilweise Wasserkraft. Wir müssen in alle Richtungen schauen, um den Energiebedarf zu decken.

Immerhin könnten so Seilbahnen, Schlepplifte und Sessellifte auch außerhalb der Skisaison sinnvoll genutzt werden. Eine Möglichkeit, die für alle Skigebiete interessant sein dürfte.


Tags:
nesselwang alpspitzbahn nesselwang stromerzeugung allgäu


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Willy William
Trompeta
 
Meat Loaf
Rock And Roll Dreams Come Through
 
Flip Capella & Paenda
Break My Stride
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum