Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Verzögerungen bei Rathaussanierung könnten Förderungsausfall bedeuten
30.08.2011 - 06:41
Die Ostallgäuer Gemeinde Lechbruck steht vor einem großen Problem: sollten sich die Arbeiten rund um die Rathaussanierung weiter verzögern, könnten Fördergelder womöglich nicht mehr abgerufen werden.
Seit fast einem Jahr sollte das Rathaus eigentlich fertig sein, allerdings warfen neben wetterbedingten Verzögerungen auch fehlerhafte Arbeit der Baufirmen das Vorhaben immer weiter zurück. Bis Ende dieses Jahres müssen die energetischen Maßnahmen abgedeckt sein, um die Kosten der Sanierung in Höhe von über 430.000 Euro zu fast 90 Prozent bezuschusst zu bekommen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum