Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Polizei mit Graffiti an Rathauswand beleidigt - 5.000 Euro Schaden
08.02.2013 - 13:19
Teure Graffitiattacke auf das Rathaus im ostallgäuer Lechbruck. Ein unbekannter Täter beschmierte das Gebäude mit mehreren Schriftzügen.
Dabei beleidigte der Sprayer die Polizei. Der angerichtete Schaden wird mit 5.000 Euro angegeben. Die Polizei Füssen hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Foto: Polizei

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum