Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 

Polizei muss lautstarke Party beenden
18.11.2012 - 15:49
Die Füssener Polizei musste eine lautstarke Party in der Füssener Altstadt gegen 02:30 Uhr am Sonntagmorgen beenden. In einer Wohnung im Bereich der Fußgängerzone sich ca. 40 Personen zu einer Party versammelt.
Auf Grund der Lautstärke wurde die Party jedoch von der hinzugerufenen Polizei beendet und die Feierwilligen nach Hause geschickt. Die unvernünftigen Jugendlichen machten ihrem Unmut durch das Umwerfen von Mülltonnen und das Zerschlagen von Bierflaschen Luft. Zunächst konnte von den Beamten kein Sachschaden festgestellt werden. Sollte doch jemand geschädigt worden sein, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/9123-0 in Verbindung zu setzten, damit die Jugendlichen für den Schaden aufkommen können. (PI Füssen)
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum