Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Füssen
Donnerstag, 28. Mai 2015

Falsche Gewinnversprechen - Frau aus Füssen reagiert richtig

Anrufer täuscht Autogewinn vor und will Bargeld

Am Nachmittag des 26.05.2015 erhielt eine ältere Frau aus Füssen einen Telefonanruf. Am Telefon war angeblich ein großes deutsches Verlagshaus. Die Frau hätte ein Auto gewonnen und müsse nun für die Überführung vom Ausland nach Deutschland mehrere Tausend Euro bezahlen.

Richtigerweise ging die Dame nicht darauf ein und beendete das Gespräch. Kurz darauf meldete sich derselbe Anrufer wieder und gab sich diesmal als „Polizei Füssen„ aus. Der Anrufer drohte dann, dass die Polizei vorbeikäme und das Geld holen würde und bei der Bezahlung von einer Anzeige abgesehen werde. Als die angerufene Füssenerin ihrerseits mit der Übergabe der Angelegenheit an ihren Rechtsschutz drohte, war das Gespräch beendet.

Die Polizei warnt deshalb wieder einmal auf solche „Geschäfte" einzugehen. Nach Möglichkeit sollte, falls im Display des Telefons angezeigt, wenigstens die Telefonnummer des Anrufers notiert werden. Ob diese dann eine Rückverfolgung zulässt, muss dann im Nachhinein geprüft werden.

Hinweise zu derartigen Fällen nimmt selbstverständlich jede Polizeidienststelle entgegen. (PI Füssen)


Tags:
gewinnversprechen betrug ostallgäu allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
International gesuchter Betrüger in Füssen gefasst - Ermittlungserfolg der Bundespolizei bei Einreisekontrolle
Am Mittwochnachmittag (22. Januar) hat die Bundespolizei einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Betrüger in Auslieferungshaft gebracht. Am Vortag hatte der ...
Mann beleidigt Frau an Füssener Grundschule - 20-Jähriger mit hoher Geschwindigkeit unterwegs
Am Dienstagmittag fuhr ein 20-jähriger Mann gegen Schulschluss mit seinem Pkw rasant an einer Grundschule in Füssen vorbei. Nachdem der Fahrer auf dem ...
LKW-Fahrer übersieht Ape in Lechbruck und flüchtet - Kemptener Polizei bittet um Hinweise
Am frühen Dienstagabend befuhr eine 17-Jährige mit ihrer Ape die Flößerstraße in Lechbruck. Zur gleichen Zeit bog ein Lkw-Fahrer aus der ...
Betrüger bietet minderwertige Fleischwaren an - Polizei Sonthofen fahndet nach unbekanntem Täter
Am zurückliegenden Sonntag war im Raum Bad Hindelang ein Reisender unterwegs, der einem Wirt eines Restaurants Wildbret zum Kilopreis von ca. vier Euro angeboten ...
Dr. Gerd Müller zu Besuch in Pfronten - Eröffnung des umgebauten Weltladens durch den Minister
Auf Initiative des Weltladens Pfronten und gemeinsam mit vielen wichtigen Partnern vor Ort wurde der Gemeinde Pfronten das Prädikat "Fair Trade Gemeinde ...
ESV Kaufbeuren verliert in Ravensburg mit 5:2 - Gutes Auswärtsspiel wird nicht mit Punkten belohnt
Trainer Andreas Brockmann konnte beim heutigen Auswärtsspiel in Ravensburg wieder auf Verteidiger Valentin Gschmeissner zählen. Da bis auf den ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Guns n´ Roses
Knocking On Heavens Door
 
Cesár Sampson
Nobody But You
 
Avicii
Heaven
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum