Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: AllgäuHIT-Update
mit Thomas Häuslinger
 
 

20 Personen schlagen nach Fußball-Übertragung aufeinander ein
21.02.2013 - 12:49
Keinen Sieger gab es nach einer Masenschlägerei unmittelbar nach dem Uefa Champions League-Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Galatasaray Istanbul in Buchloe.
Gegen 22:40 Uhr waren die Männer in einer Bar in der Bahnhofstraße aneinandergeraten. Hintergrund dürften verschiedene Meinungen rund um das Fußballspiel gewesen sein. Vor allem einer der etwa 20 Beteiligten wurde stark in Mitleidenschaft gezogen - auf ihn sollen gleich vier andere Personen eingeschlagen haben.

Als die Bedienung die Polizei verständigte, flüchteten 16 Schläger ohne ihre Rechnungen zu bezahlen. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von rund 100 Euro. Da noch nicht alle Namen der Beteiligten und auch der Zechpreller bekannt sind, bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum