Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Weitnau
Sonntag, 16. November 2014

Betreuer schickt Jungen im Allgäu alleine in Wald

Großaufgebot sucht stundelang nach 13-jährigem

Am Samstagabend, um 22.00 Uhr, meldete der Betreuer einen13-jährigen Jungen aus einem Erziehungsheim in Weitnau als vermisst. Da der Betreuer vermutete, dass der Junge in dem Waldgebiet beim Hauchenberg umherirrte, wurde ein Großaufgebot an Suchkräften aufgestellt.

Daran beteiligt waren 20 Mann der FFW Missen, 30 Feuerwehrmänner aus Weitnau, 11 Männer der Bergwacht Immenstadt mit drei Suchhunden und 9 Suchkräfte der Bergwacht Kempten. Die Polizei Kempten beteiligte sich mit 4 Mann und einem Diensthundeführer. Der Einsatz eines Polizeihubschraubers war aufgrund der Wetterlage leider nicht möglich.

Wie sich bei der genaueren Sachverhaltsabklärung durch die Beamten herausstellte, kam es bei einer Ausflugsfahrt zwischen dem 53-jährigen Betreuer und dem Jungen zu einer Streitigkeit. Genauer gesagt, soll es um einen auf eine Pferdekoppel geworfenen Kaugummi gegangen sein, den der Jugendliche nicht wieder aufheben wollte.

Da sich der 13-Jährige uneinsichtig und bockig zeigte, ließ der Betreuer den Jungen zur Strafe in Börlas bei Missen aussteigen und er sollte von dort aus zu Fuß über den sogenannten Hauchenberg, die restlichen 5 km nach Weitnau laufen, um einen klaren Kopf zu bekommen. Bei dem Bereich des Hauchbergs handelt es sich um eine kleine Hügelkette, welche bewaldet ist. Dies war bereits um 16.00 Uhr am Nachmittag. Als der Junge dann nach mehreren Stunden noch nicht ins Heim zurückkehrte, meldete der Betreuer das Kind als vermisst.

Da der Junge erst seit zwei Monaten in dieser Einrichtung war und folglich keine wirklichen Ortskenntnisse besaß, verirrte sich dieser in dem Waldgebiet. Erst gegen 01.00 Uhr, nach bereits dreistündiger Suche, konnte der Junge im Bereich Weitnau durch Kräfte der Feuerwehr Weitnau festgestellt werden. Der Junge, welcher zwar der Jahreszeit angepasste Kleidung trug, wirkte leicht unterkühlt und wurde vorsorglich ins Klinikum Kempten eingeliefert.
Die Polizei ermittelt nun gegen den 53-jährigen Betreuer, wegen seiner Erziehungs-maßnahmen. (PI Kempten)


Tags:
suchaktion junge allgäu wald



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
21-Jährige geht mit Holzscheit auf mehrere Personen los - Aggressive Frau in Klinik eingewiesen
Am frühen Freitagabend wurde die Polizei Marktoberdorf zu einem Streit innerhalb einer Familie gerufen. Grund war eine sehr aggressive 21-jährige Frau, die ...
Körperverletzung durch Gruppe Jugendlicher in Lindau - 18-Jähriger erhält mehere Schläge ins gesicht
In der Nacht auf Samstag, 19.10.2019, gg. 01.20 Uhr, wurde der Polizei in Lindau eine Körperverletzung mitgeteilt. Ein 18-jähriger Lindauer war mit einer ...
Rotarische "Starthilfe" für Oberstdorfer Mittelschüler - Rotary Club Oberstdorf-Kleinwalsertal hilft Berufsstartern
Macht meine Bewerbungsmappe einen guten Eindruck? Kann ich beim Vorstellungsgespräch überzeugen? Mittlerweile zum zwölften Mal standen die Antworten auf ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Neues Flugziel am AllgäuAirport: Armenien - Ab März Flüge nach Gyumri möglich
Der Flughafen Memmingen macht seinem Ruf als Osteuropa-Experte erneut alle Ehre. Ab Ende März 2020 kommt ein neues Ziel in dieser Region hinzu: Gyumri in ...
Junge (12) auf Lindauer Campingplatz sexuell belästigt - Polizei ruft weitere Geschädigte auf sich zu melden
Am Montagabend, 14.10.2019, wurde ein 12-jähriger Junge auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Nach einer kurzen, belanglosen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Die Lochis
Ab geht´s
 
Gamper & Dadoni
Bittersweet Symphony (feat. Emily Roberts)
 
Jay Sean feat. Sean Paul
Make My Love Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum