Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Unfall im Kletterzentrum in Sonthofen: 38-jähriger stürzt aus acht Metern auf Hallenboden
28.05.2013 - 12:33
Gestern, gegen 18.15 Uhr, kam es in einem Kletterzentrum zu einem Absturz aus rund 8 Meter Höhe. Ein 38-jähriger Sportkletterer aus Oberstaufen befand sich im Vorstieg während seine 37-jährige Begleiterin ihn durch eine Seilkombination sicherte.
Beim Ablassen verlor der Mann den Halt und fiel zu Boden. Dabei erlitt er Prellungen am Körper, die stationär in einem nahgelegenen Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Frau erlitt an der rechten Hand schwere Verbrennungen durch das abgleitende Seil. Da der Boden mit einem neuwertigen Dämpfbelag ausgestattet war, dürfte dieser schwerere Verletzungen verhindert haben. Beamte der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West haben Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. (PI Sonthofen)
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum